Umrüstung auf Gemischschmierung

Hallo! Habe eine PX 200 E Lusso . Möchte auf Gemischsschmierung umrüsten, weil ich mittlerweile 31000km draufhabe und der ganzen Ölpumpengschicht nicht mehr so richtig traue!! Wie ist das machbar, will aber möglichst original bleiben. Im übrigen sollte ich auch Zylinder und Kolben einmal tauschen, aber ist es da nicht auch am besten, beim Originalzylinder zu bleiben?! Mir gehts in 1.Linie um Haltbarkeit und absoluter Zuverlässigkeit und ist da nicht alles originale am besten? Darüberhinaus habe ich ein kleines Vergaserproblem - schon alles mögliche ausgetauscht - erfolglos!! Bei Fahren in hohen Drehzahlen- Gasweg - und wieder Gasgeben brauchts 2 Sekunden, bis das Gas angenommen wird! Dank Euch sakrisch!
Bernd aus Kärnten/Österreich

Hallo! vielen Dank für die Tipps! Wie es ausschaut, sollte ich bei Getrenntschmierung bleiben. Muß ich wirkklich die Kupplung runternehmen, um das Ölpumpenzahnrad auf Verschleiss überprüfen zu können, kenn mich leider nicht besonders aus!! Trotzdem: Wass muß ich tun, um auf Gemsichschmierung umzurüsten, bzw. was alles muß ich entfernen? Bezüglich meines Vergaserproblems: Habe bereits anderen fumktionierenden Vergaser eingebaut, ein zusätzliches Loch in den Luftfilter gebohrt, die Zündspulen erneuert, einen neuen Auspuff (original) angebaut, mit verschiedenen Düsen probiert, alle Vergaserdichtungen erneuert. Habe nur minimalstes Sabbern am Hinterreifen trotz neuem Hinterradsimmering (der, der gleich beim Trommelrausnehmen, zu wechslen ist, wurde erneuert), die Endgeschwindigkeit liegt bei 105 bis 115 km/h laut Tacho, aber bei Runtergehen vom Vollgas dauert es ca. 2 Sekunden, bis erneut das Gas angenommen wird, und dann macht es einen gehörigen Ruck!! Danke vor allem 2strokesmoke für seine Tipps, vielleicht könnts ihr mir nochmals antworten und weiterhelfen, gerade bezüglich Ölpumpenschmierung kennt sich niemand hier in Östereich aus!

Mit freundlichen kärntnerischen Grüßen Bernd

die getrenntschmierung ist gut bleib dabei!!! einfach mal die kulu runter schauen ob da noch die Zahnrädchen der ölpumpe in ordnung sind!! Wirst aber hochst w*** Mensch ***einlich austauschen müssen!!!

Meine sagen nach 20 tausend km schon ziemlich aus!!!

Cu burton

wenn du zuverlässigkeit willst, bleib bei der getrenntschmierung.
überprüfe doch einfach die bauteile auf spiel, verschleiß…
denn getrenntschmierung hat schon vorteile, bergab, schiebebetrieb…
wenn dein zylinder keine deutlichen riefen hat, spendie ihm einfach ein paa neue ringe, ansonsten ausschleifen lassen und üm-kolben rein.
dei vergaser problem hört sich nach zu mager an.
eventuell stellt ein simmerring bald den dienst ein - achtung!
check mal den lima-siri ob da nich eine ölnase läuft oder ob dein getriebeöl nach benzin stinkt…
oder die gaser/wannendichtung…