Umrüstung auf 125 ccm

Umrüsten auf 125 ccm

Hallo an alle...

Habe meine Vespa PX 80E lusso ( Baujahr 1984)aus Jugendtagen wieder flott gemacht und wollte sie nun auf 125 ccm umrüsten, bei lodomez sagte man mir das dies seit 8 - 9 jahren nicht mehr gehen würde, es sei denn ich könnte dem Prüfer ein Gutachten oder dergleichen geben, dann würde es wahrscheinlich gehen, hat jemand von euch damit erfahrung, oder weiß was ich machen muss um sie umzurüsten.

Für jeden Tip oder Ratschlg wäre ich euch sehr dankbar.

da sehe ich keine probleme was das eintragen angeht
da vor bj.1989 keine abgas bzw lärmgutachten gemacht werden müssen

das umrüsten ist etwas aufwendiger
da du einen 80er motor hast würde ich das kuluritzel auf 21 zähne und die 125 er original kurbelwelle verbauen
einen 125 er zylindersatz original px dazu musst du aber den sitz des zylinderfusses im gehäuse aufbohren und die bedüsung des 20er si auf den zylinder anpassen

oder du besorgst dir einen 125 er motor und lässt diesen eintragen da reicht es wenn du eine fahrzeugschein kopie einer 125er px hast bzw eine unbedenklichkeitsbescheinigung von piaggio

tip frage deinen tüv menschen deines vertrauens erst mal
sag ihm was du vor hast
und du wirst das glänzen in seinen augen sehen
die prüfer mögen sowas weil das mal was anderes ist als fahrende computer zu begutachten wenn die hu fällig ist

ich spreche aus erfahrung
den ich habe eine 97 er px mit 177 er polini scheiben bremse bitubo anhängerkupplung usw und alles eingetragen bekommen

Guten Morgen Klaus,

sorry das ich mich erst jetzt für deine ausfühliche Antwort bedanke, aber war letzte Woche in Urlaub.Hiu, scheint doch etwas aufwendiger zu sein als ich dachte...ich dachte einfach einen 125 ccm zylinder drauf, eintragen lassen und das wärs.Aber nochmal danke für deine Auskunft und werde mich mal beim Tüv schlau machen ob sie irgendwelche Bedenken oder sonstiges haben, und schauen was mich das ganze kosten würde und ob dies die geringere Versicherungssumme rechtfertigen würde, wobei es mir natürlich nicht nur darum geht, sondern eben auch um den besseren Anzug und eben etwas mehr Reserven bei Soziusbetrieb zu haben....

Dir weiterhin gute fahrt

Stefan

was hat der ganze spass mit dem 177 so gekostet wenn mal fragen darf [;)]

Ich würde aber dann auch gleich die Übersetzung ändern und abdüsen nicht vergessen.

 

Hallo Stefan,

 

habe Deinen Text gelesen und suche selbst für meine PX 80 Bj. 83 einen Zylinder 80 ccm. Hast Du zwischenzeitlich umgerüstet und den alten 80 ccm Zylinder noch? Offensichtlich gibt es keine neuen mehr zu kaufen. Mein Roller hat einen Kolbenfresser und ich suche einen guten gebrauchten Zylinder mit Kolben. Wäre nett, wenn Du Dich meldest.

 

Gruß, Werner

Sers ,

 

Sitz Zylinderfuss im Gehäuse aufbohren ist falsch. Dreh den Zylinderfuss des PX125 einfach ab . Dann brauchst noch ne PX125 Welle .

Oder .... noch 3 Wochen warten und dann unseren Conversion Cylinderkit PX80 auf 125cc verbauen. Passt Plug and play .... Leistung 9,3 PS

www.rollerwerke.com

Grüße

Tomm