Umbau Motor

Hallo Leute!

Möchte einen 125’er Px Lusso Motor auf NormalGemisch umbauen und in dem Zuge auch den E-Starter entfernen.
Kann mir jemand sagen, wie daß am einfachsten geht und was ich beachten muss?

Schon mal Danke im Voraus.

Also quasi von Getrennt auf Gemisch?!? Dann musst die ÖLPUMPE RAUSSCHMEIßEN!!!

Gruß

Uuuups,
hab deinen Link nicht gesehen simensn.

Nach fest kommt ab und dann kommt gaaanz viel Arbeit…

Suche:
Alte Nordspeedflöte und SIP Superbike Spoiler

und dem vergaser eien ummer grösser an bedüsung spendieren
wenn du den e-starter ausbaust musst du das loch mit ner platte verschliessen
das wars evtl noch den zahnkranz vom polrad entfernen wenn du magst

Als erstes baust du die Kupplung aus.
Dann musst du deine Vergaserwanne abnehmen und den Antriebssschaft der Ölpumpe rausziehen. Dieses Loch verschliesst du dann am besten mit Knetmetall so daß es dicht ist. Vorher aber alles Teile mit Bremsenreiniger vernünftig säubern sonst haftet es nicht. Das muss alles ölfrei sein. Dann kontrollierst du von innen (deswegen die ausgebaute Kupplung), daß das Knetmetall die Öffnung auch nach innen schön verschliesst und nix ins Getriebe gefallen ist. Von aussen muss das völlig plan mit dem Gehäuse sein, ist aber kein Problem dann man kann das Knetmetall ja auch zurechtfeilen wenn es hart ist. Jetzt muss du noch das kleine Ölansaugloch am Vergaser schliessen. das sitzt, wenn du von unten auf den Vergaser schaust, vorne links unterhalb des Gasschiebers. Das machst du am besten auch mit Flüssigmetall. Aber vorher erst wieder mit Bremsenreiniger drüber!

Den E-Starter schraubst du einfach raus, schneidest dir ein Blech zurecht daß auf die Öffnung passt und schaubts das da fest. Das muss so sein, da sonst deine Kühlluft nicht vernünftig zirkuliert. Den Zahnkranz kannst du ganz einfach abnehmen indem du ihn vorsichtig ansägst und dann mit nem Hammer runterklopfst. Der ist nur draufgeklemmt.

bassd…