Umbau auf Membran nötig?

Hallo!
Habe gerade meinem 200er Motor auseinander genommen und nach Ausbau der Rennkurbelwelle festgestellt, dass innen am Drehschiebereinlass auf der leicht erhöhten Fläche Riefen im Gehäuse sind.
Kann ich noch mit dem Drehschieber-Vergaser fahren, oder ist es ratsam auf Membran unzubauen?
Wenn Membran, - wie kann ich den Umbau selbst machen?
Außerdem soll eine Langhubkurbelwelle rein.
Wer kann mir weiter helfen?[:’(]

auf membran umbaun würde ich auf jeden fall… auch wegen der leistung…und wen die vorverdichterplatte riefen hat, weiß man ja nie ob die noch dichtet.

die platte muss auf jeden fall ganz weg gefräst werden. das passt du das gehäuse an den ansaugstutzen an…aber pass auf, dass noch genug dichtfläche da ist. alles schön glatt machen und polieren…

http://www.minderleistung.de/

da is das ganz gut beschrieben!(unter gehäuse fräsen)

welle würd ich ne spezial-lippe vom worb 5 nehmen… die gibts auch als lhw.