Twinspark für pk mit 75polini racing

was haltet ihr von einen zilikopf mit Twinspark auf den polini 75 racing?
danke schon mal für die antworten
[:bounce:] [:bounce:]

Wofür braucht man denn nen Twinspark? Vor allem bei nem Zweitakter? Da ist die Verbrennung doch eh nicht optimal, und wenn Dein Gemisch einmal gezündet hat, dann braucht’s auch keine zweite Kerze…

Was versprichst Du Dir denn davon? Abgesehen davon, daß Du ja dann auch irgendwoher Zünspannung brauchst. Und mit einem Kabel zwei Kerzen zu zünden, wäre ja eher fragwürdig!

Mfg, der Silversurfer

normalerweise gehören in nen Twinspark Kopf zwei Kerzen mit verschiedenen Wärmewerten, wodurch die Verbrennung besser ablaufen soll, hat sich aber nie richtig durchgesetzt…

Ich halte die Theorie, daß man mit einer Wasserkühlung mehr Leistung hat aber auch für sehr gewagt! Wenn man mal davon absieht das man den Verlust durch das Gebläse nicht mehr hat! Dafür muß man elktrische Leisung für die Pumpe bereitstellen, hat eine Menge Zusatzgewicht und ein Haufen Teile die Kaputt gehen können!

Aber das macht doch wenig Sinn: Die (zu) warme Kerze wird doch bei hoher Temperatur genauso mitgezündet wie die kalte und wird dann zu heiß. Da kannste doch sofort eine sehr warme Kerze fahren…

@ Millord:

Ein kühlerer Zylinder kann mehr Luft ansaugen, da die Luft nicht sofort epxandiert. Warme Luft hat nämlich eine geringere Dichte als kalte Luft. Wenn also die Luft kühler bleibt, so steht mehr Luft und damit mehar Sauerstoff zur Verfügung… Außerdem mußt Du nicht zu Kühlungszwecken so fett abdüsen, das macht schon was aus…

Original von JaegermeisterNRG: normalerweise gehören in nen Twinspark Kopf zwei Kerzen mit verschiedenen Wärmewerten, wodurch die Verbrennung besser ablaufen soll, hat sich aber nie richtig durchgesetzt...

@ Smallrider: Alles Marketing! Klingt halt gut: Zwei Kerzen → mehr Knall → mehr Leistung!

Aber mal im Ernst: Das sind Viertaktmotoren, wo man am Verbrennungsverlauf dreidimensional optimieren kann. Da gibts dann Kennfeldzündungen, höhere Zündspannungen und so! Ich denke, bei ner Vespa wird das nicht viel bringen. Da müßte man dann mindestens an der Elektrik alles umbauen und da nen Haufen Sensoren unterbringen, Koben- & Kopfgeometrie ändern etc. Da kannst Du besser die Kohle in ne Wasserkühlung stecken, das bringt Dir wahrscheinlich thermodynamisch bedingt mehr Leistung!

und die stäörksten Vespen sind noch immer Luftgekühlt…

aber ansonsten bringt einem wasserkühlung zwar ne standhaftere hohe Leistung, aber leider auch erheblich mehr stress mit dem Roller… hab meine deshalb wieder rausgeworfen…