tuning Runner VXR Bj. 2007

hallo zusammen

 

eine frage an die profis:

lohnt es sich einen flachschiebervergaser (zb. mikuni tmx 30 (oder andere größe??)) auf den orginalen ansaugstutzen zu montieren?

was sagen die profis dazu??

 

werner

Wer mir neu wenn hier Profis sind ^^ ....

 

Erstmal passt der Vergaser garnicht rein im Ori stützen , müsstest schon Hebo ass verbauen ....Wenn meinst es alles aufn Ori Motor zuverbauen , macht es kein sinn ...Da lieber erstmal 25er Dello und gut is

 

Ooooh sry hast ja 4 Takter ....Ja dann wenn denn 200er hast sollte es gehen , aber vorher gut abmessen ob alles passt aber obs sinnmacht mmmh .... Was haste denn bis jetzt verbaut ????

 

Gruß Lukas

schon mal nach einen Auspuff nachgedacht ??? 4Road soll die leistung beim 200er Motor um bis zu 2-3 PS steigern

 

Eigentlich wer Auspuff + Kopfbearbeiten am besten

Ja dann weis ich auch net weiter .....Evtl. fugen verkleben mit iso (Wie im High-Speed Wettkampf) [:D]

 

Aber mal ehrlich , glaubt ihr alle echt das das Tuning für Freebie is ??? Da muss man halt was investieren oder gleich was Schnelles hollen wie Motorrad......Alle wollen Leistung haben aber nix tun bzw. zahlen

 

Alle 4 Takt fahrer wollen hier Leistung haben aber nie was tun , ja dann weis ich garnicht ob die vorher Probe gefahren sind ....Mit denn Luftfilter wirste nie an die leistung ran kommen wie ein ander Auspuff ...Merken tuts auch nicht (Ein Lauter Motor wirkt schneller und kräftiger **Bezogen aufs ansauggeräusch**)

 

Und wer erzählt das der Auspuff nix bringt ??? Mach doch erstmal die erfahrung

 

Gruß Lukas

 

 

nochmal ich...

 

weiß einer was in den orginal-vergaser des vxr 200 (keihin cvk 30) für düsen reinpassen? die "kurzen" 5mm bzw. 6mm (im shop zb. von dellorto) oder die "langen" für koso/keihin (sind aber (denke ich mir) nur für die flachschieber-vergaser, oder?)

wäre eine der einfacheren aufgaben, die airbox zu bearbeiten und den vergaser danach richtig zu bedüsen...

 

hoffe auf antworten

 

WeRnEr

hy

 

es ist der 200er 4-stroke.

am motor selbst wurde bis jetzt noch nichts gemacht, nur multivar mit gegendruckfeder und die hintere scheibe (torque-drive) auch von malossi.

seit kurzem auch noch das steuergerät (cdi), ebenfalls malossi.

hab mal kurz überlegt die nockenwelle inkl. ventilen zu verbauen, aber der aufwand (ventilsitze größer auffräsen, kanäle nachbearbeiten...) ist mir momentan noch zu groß, vor allem weil ich das nicht selber machen kann  [:(]

die sinnvollste maßnahme wäre 20 cm zu schrumpfen und 40 kg abzunehmen, da ich ca. 105 kg wiege und 1,90 m groß bin  [:^)]

 

WeRnEr

hy

 

da mit dem Auspuff gehen die Meinungen aber _stark_ auseinander (von "bringt überhaupt nix" bis "2-3 PS").

Ausserdem ist der Krümmer noch nicht ganz durch ;-)

Ich rechne dann mal:

Auspuff:     300.-

Nockenwelle inkl. Ventile u. Federn:   330.-

Arbeitszeit Ventilsitze u. Kanäle bearbeiten:   min. 200.-

 

macht zusammen:   800 Eier      mit Vergaser:    1 kEier

Da krich ich die Kriiiiiese!!!

 

Ich melde mich dann wieder, wenn sie mich reanimiert haben.....

 

WeRnEr

hy

 

Erstmal Danke für den kleinen Meinungsaustausch.

Das mit dem 4-Road schreiben sie in einigen anderen Foren, kann ich selbst also noch nicht beurteilen (der wird aufgeschraubt, sobald der orginale Krümmer sich aufgelöst hat; ich befürchte fast noch dieses Jahr. Wird der von FIAT für Gilera gefertigt??).

Andere Teile kann ich beurteilen:

Multivar, Torque-Drive und CDI von Malossi: besserer Antritt aus dem Stand, bessere Beschleunigung.

 

Was ich jetzt noch machen werde ist:

1. Vergaser umdüsen und an modifizierte Airbox anpassen, 47 Probefahrten machen und feststellen, das die Motorleistung um 0,385 PS zugenommen hat, der Spritverbrauch aber um 2 Liter/50km [:|]

2. Hungern, schrumpfen ,Fugen verkleben und auf Lottogewinn warten [;)]

 

Hoffe es hat auch ein wenig Spaß gemacht

WeRnEr