Tunen oder original, das ist hier die Frage.

Hallo!
Ich habe seit ca. 8 Jahren eine Vespa 50 Bj. 69 die schön getunt ist so das sie gut zieht und ca 100km/h fährt. Jetzt bin ich dabei sie zu restorieren, habe sie völlig zerlegt und nun geht es langsam an den Zusammenbau.
Bin nun leider am zweifeln ob ich sie statt getunt zu lassen sie komplett mit originalteilen (Motor, kurbelwelle etc.) ausstatten sollte. Die Strafe für nichteingetragene Teile ist ja wohl doch ziemlich hoch und man wird ja vernünftiger (bzw. man denkt mehr über mögliche Folgen von nem Unfall etc. nach). Aber sie zieht so gut etc…! Bin echt hin und her gerissen. Könnte mir ja sonst noch nen schnelleren Oldtimer dazuholen.

Wollte mal eure Meinungen dazu hören.

Also 100 kmh für ne 50er finde ich persönlich schon krass und eindeutig als „getunt“ identifizierbar!

Ich weiß, viele hier sehen’s anders, aber ich halte es so: Dezentes Tuning, mit 'nem etwas größerem Zylinder für die Beschleunigung und auch ein bischen für den Endspeed, den Rest original. Erstens hört dann nicht jeder Depp, dass das Ding bis zum Anmschlag aufgerissen ist und zweitens hat man, sofern man die Karre mal vorführen muss, nicht den Mega-Schrauber-Stress, muss halt nur den Zyli wechseln.

Vorher habe ich versucht, aus nem 50er alles rauszuholen - 50er Polini, Rennauspuff etc. aber das ist genauso illegal und obendrein auffällig! 75er oder 85er drauf, original Tröte und gut.

So halte ich’s zumindest jetzt.

bin auch ganz der meinung vom eisbärn. wenn deine vespe jetzt 100 km/h geht dann wirst sicher nicht viel spaß habn mit die 50 ccm.

rock the house [:dance2:]

Also da muss ich dem Eisbär rechtgeben. No risk no fun[I)]
Mfg.Thomse

Ich würde den getunt lassen. Denn ein 50er Polini ist genau so illegal wie ein 133er. Und wenn du jetzt nicht einen total auffälligen Auspuff drunter hast, merkts auch keiner. Natürlich ist immer ein kleines Restrisiko da, aber just for fun.

Also ich würde es so lassen. Und fü den Fall das du zum Tüv muss, würde ich mir an deiner Stelle einen 50er Motor besorgen, den du schnell mal drunter hängst.

Achja, weiß du was für ein Zylinder verbaut ist?

Gruß