Tüv und Km-Stand...

Hallo zusammen,

mein Runner soll jetzt einen Kosotacho bekommen.

Nun frage ich mich, ob der Tüvmann Ärger machen kann, wenn der Tacho beim nächsten Tüvtermin einen geringeren Stand anzeigt, als als noch an den Termin vor zwei Jahren???

Wer weiss weiter, oder hat mit sowas schon Erfahrungen gesammelt???

Bedenke:

Alkohole reagieren mit Alkanoylchloriden zu Estern

Bei der Reduktion von Alkanoylchloriden entstehen Aldehyde

Amine reagieren mit Alkanoylchloriden zu Amiden


Original von kb2061978:
für den tüv ist das nicht wichtig der muss halt nur die richtige fahrgestellnummer haben sonnst nix
du solltets es nur dokumentieren den wenn du das fahrzeug verkaufst und verschweigst das das fahrzeug mal nen neuen tache bekommen hat ist das betrug
aber den tüv ist der kilometerstand im prinzip egal
denke den schreiben die nur auf um zu schauen wieviel km du gefahren bist bis zur nachprüfung

gruss klaus

vespa for ever und alles wird gut !!!

ps. schon den tages smilie gesetzt unter http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=15753

Aha,

und wie kann ich das am Glaubwürdigsten dokumentieren? Ist da ein Foto ausreichend??

ich hab ja auch nen neues tacho drin!
ich hab mich mal bei den grünen schlau gemacht und die meinten das es egal ist,du musst nur beim verkauf deines moppeds den echten km stand nachvollziehbar machen können!
Also das alte tacho aufheben !!

dann kann man sich das ja zusammenrechnen ,wieviel sie runter hat!

Aber den TÜV interessierts n scheis!

ok Danke

Original von Alex32: ok da habe ich aber noch ne frage mein Tacho ist stehen geblieben weil der Antrieb kabutt war ,ich habe wzar den alten km stand mit Tatum (wegen Garantie ) aber bis ich den neuen bekommen hatte vergingen 200 km und die kann ich nicht nach weisen

ich kann nur nachweisen wan ich denneuen bekommen habe

jemand mende auf 200 km kommt es nicht an

stimmt das ?

schlafende hunde weckt man nicht!!!

lass gut sein,eig ist das nich zulässig,aber 200km is im bereich des erträglichen!

für den tüv ist das nicht wichtig der muss halt nur die richtige fahrgestellnummer haben sonnst nix
du solltets es nur dokumentieren den wenn du das fahrzeug verkaufst und verschweigst das das fahrzeug mal nen neuen tache bekommen hat ist das betrug
aber den tüv ist der kilometerstand im prinzip egal
denke den schreiben die nur auf um zu schauen wieviel km du gefahren bist bis zur nachprüfung

würde das mit nem bild dokumentieren eingebaut und das bei die unterlagen tun mit datum usw
das müsste als privatmann reichen

gruss klaus

vespa for ever und alles wird gut !!!

ps. schon den tages smilie gesetzt unter http://forum.sip-scootershop.com/de/thread.php?id=15753

gehe doch vor dem neubau zum TÜV und lasse dir den Km stand bestedigen oder frage einem Händer der dir das bestetigt

ich glaube einFoto reicht nicht ,den du kannst das Foto ja auch bei einem geringeren Km stant gemacht haben

ok da habe ich aber noch ne frage mein Tacho ist stehen geblieben weil der Antrieb kabutt war ,ich habe wzar den alten km stand mit Tatum (wegen Garantie ) aber bis ich den neuen bekommen hatte vergingen 200 km und die kann ich nicht nach weisen

ich kann nur nachweisen wan ich denneuen bekommen habe

jemand mende auf 200 km kommt es nicht an

stimmt das ?

ich glaube nicht ,den jeder Tacho geht mal kaputt

und nach einem Neu einbau steht doch jeder Tacho auf null