TÜV & Stoßdämpfer

Hi,

 

Leut kann mit einer sagen wie`s mit den verschiedenen Stoßdämpferhertsellern und Typen und dem TÜV aussieht?

Bin auf der Suche nach neuen Dämpfern? Bei den Bitubos steht im Shop damit da ein Gutachten dabei sei, wie siehts da bei BGM, SIP und den Carbon aus?

Bzw. wie schwer oder leicht bekommt man die eingetragen?

 

Danke!

 

mfg

 

Jogy

 

und onkel doc

was du noch dazu sagen musst ist das wenn du zb. nen Puff wie den von Scorpio mit ABE hast das der rest des Motors (Luftfilter, Vergaser, Hubraum etc.) Dem Originalen Zustand entsprechen muss.

 

die ABE ist dann nicht mehr gültig wenn zB ein offener Luftfilter verbaut ist oder ein anderer Vergaser z. B.

[quote user="jogy_rule"]

Danke für die Antworten hab heut schon mal mit dem TÜV telefoniert, ich soll ma mit den Papieren die ich hab vorbei schauen und dann schau mer mal :) hört sich nicht so schlecht an wie ich finde na ja abwarten :

[/quote]

viel erfolg! [Y]

Danke für die Antworten hab heut schon mal mit dem TÜV telefoniert, ich soll ma mit den Papieren die ich hab vorbei schauen und dann schau mer mal :) hört sich nicht so schlecht an wie ich finde na ja abwarten :)

 

mfg

 

Jogy

Nachdem ich gegoogelt habe, weiß ich jetzt was VÜK ist.Warum wurdest du von denen angehalten zum, TÜV zu gehen? Speziell wegen den Stoßdämpfern? Musst du dann beim VÜK wieder vorfahren um das kontrollieren zu lassen?

Ich habe hinten Original und vorne den hier drin: [View:http://www.sip-scootershop.com/DE/Products/71001000/Stodampfer+SPORT+Vespa+PXT5.aspx] Bin damit auch zur Hauptuntersuchung beim TÜV gewesen, ohne Beanstandung.

Notfalls hätte ich den Originalen wieder verbaut...

Ich glaube nicht, das es für den Dämpfer eine ABE gibt, sonst hätte sie beim Kauf dabei gelegen.

Hi Für meine PX!

 

wg den yss...

sind nicht für alle Modelle zugelassen!

hast du den Wisch schon mal in der Hand gehabt?

 

Außerdem ist die ewg nummer mit nem aufkleber auf den stoßdämpfer geklebt

 

irgendwie ist der yss nicht so das wahre!

[quote user="jogy_rule"]

Danke für die Antworten hab heut schon mal mit dem TÜV telefoniert, ich soll ma mit den Papieren die ich hab vorbei schauen und dann schau mer mal :) hört sich nicht so schlecht an wie ich finde na ja abwarten :)

 

mfg

 

Jogy

[/quote]

Das finde ich immer die beste Lösung: Zum Tüvbeamten hin und mit ihm reden von Mensch zu Mensch.

....jep,oder ich ersteigere mir ein günstiges "TÜV-Umrüstpaket". Danke schonmal für die Antworten.

Für welche deiner beiden Roller?

da hast du recht und das meine ich ja mit anderen spezifikationen.

das kann von der motornummer, über baujahrsbegrenzung bis hin zu anderen bauteilen (z.b. originalzustand) alles sein.

 

eine abe ist einfach kein freibrief, wie es oftmals gerne sugeriert wird ;-)

Da hilft dir eve. die Briefesammlung auf http://www.briefkopien.de.vu/ oder http://www.vespa-brief.de.vu/

Es gibt Prüfer, die eine Kopie von einer Eintragung akzeptieren.Ich würde dann an deiner Stelle vor dem Kauf. mit der Kopie zu deinem Tüvbeamten deines Vertrauens gehen und nachfragen ob ers dir einträgt.

normalerweise sind Sportstoßdämpfer (meines Wissens) sofern nichts an der Länge geändert wird - eintragungsfrei

frag mal beim TÜV nach, denn ich bin mir nicht 1000%ig sicher

Gruesse

Alex

Hi, ich benutze einfach mal diesen Thread, um mein Problem zu erläutern. Ich habe die Stoßdämpfer "sport",3-fach verstellbar für vorne und den schwarzen,5-fach verstellbar für hinten hier im Shop gekauft.

Tja,wenn ich das richtig sehe,ist kein Hersteller angegeben. Beim VÜK fragte der Prüfer gleich,ob das alles original ist.Da er aber ohne Gutachten nichts eintragen kann,hat er mich zum TÜV geschickt. Bevor ich da hin fahre, hätte ich jetzt natürlich gerne etwas in der Hand.

Es gibt ja keine Nummer oder sonstiges auf den Dämpfern; hat einer von Euch die Teile schon eingetragen oder kann mir sonstwie weiterhelfen? Er kann ja schlecht nur die Farbe eintragen,oder?!

Hoffentlich hab ich jetzt nicht genau solche erwischt,mit denen ich mir nur unnötig Ärger einhandle.

Also,ich zähle auf Euch;-)

Danke vorab,Gruß,

Marco

humbug! jede bauartänderung ist abnahmepflichtig, d.h. du benötigst einen eintrag in die fahrzeugpapiere.

 

 

falls das teil eine abe (z.b. scorpion rennauspuff) besitzt entfällt die eintragung. wichtig ist das der genaue fahrzeugtyp in der abe steht und weitere spezifikationen wie z.b. motornummer stimmen denn sonst erlischt auch diese.

 

 

gleiches bei einer e-nummer (z.b. blinker). wichtig ist das diese für den jeweiligen betrieb (z.b. 4-fach oder 2-fach blinkanlage oder abstrahlwinkel) geprüft sind.

aber hier kann dann die abe helfen das ganze eintragen zu lassen

Die YSS Stoßdämpfer sind alle zugelassen !

....Meine Vespa muß zur HU und weil ich dort immer hinfahre mit PKW und Vespa, diesmal halt eben wieder. Der Prüfer fragte recht schnell,ob das mit dem Dämpfer denn original wäre.

Hm, vielleicht versuche ich es ganz einfach mal beim TÜV.Da ich wegen deren superschicken Arbeitszeiten extra früher frei machen müßte,wäre es mir natürlich lieber,ich könnte mitsamt Plakette wieder heimfahren und müßte nicht nochmal kommen. Deshalb wäre es mir lieber,ich wäre gut vorbereitet.

Meine originalen Dämpfer sind leider beim Schrotti.

Gruß,

Marco

 

Fahr doch erst mal zum Tüv.Wahrscheinlich sagt der gar nix zu deinen Dämpfern und wenn doch sind das 6€ zur Nachprüfung, da kannst du dir doch dann mal 2 Dämpfer von jemanden leihen...