TÜV-Frage allgemein

Moin!

Wenn man jetzt z.B. nur den alten Führerschein 1B hat, also 125er offen 15PS fahren darf und mal mit nem uneingetragenen Polini 177/Si 24 zur Dekra/Tüv zur HU eiert und der Prüfer merkt irgendwie was (ich denke unwahrscheinlich), darf der eigentlich dann auch die Karre auseinanderbauen und gleich still-legen (Plakette entfernen) oder kann der einen nur einfach ohne neuen TÜV mit Mängelbericht vom Hof jagen?

[:look:]

Soweit ich dass weiß kan er die kiste stillegen. Der Tüv ist ja eine öffentlich rechtliche Anstalt und hat hoheitliche Handlungsbevollmächtigung. Er wird dir für die Ordnungsbehörden die Betriebserlaubnis entziehen können. Deswegen ist dass dann gleich ja auch fahren ohne Führerschein!