Trotz Eintragung Strafe?

Servus,

sagt mal kann die Polizei irgendwas machen obwohl das entsprechende Teil eingetragen ist.

Zum Beispiel Sportauspuff ist eingetragen kommt der Polizei aber eindeutig zu laut vor oder sonst irgendwas…können die mich dann an der weiterfahrt hindern zwecks tüv überprüfung etc…

Vielen Dank für eure Antworten

Sers,

der TÜV und alle die wirklich Interesse daran haben können dir auch alles wieder austragen.

Damit muss man leben. F**K the police

ist ne gute frage!

denke mal schon das die das können! können dir z.B. ne mengelkarte schreiben. damit musse dann in ne werkstat nen stempel drauf das das ding okay ist und die schickse dann wieder an die grünen mänchen!

die dürfen ja fast alles! einfach schneller sein als die oder ne guten spruch auf den lippen haben. manchmal hilfts!

gruss jAn

natürlich dürfen die das. der umstand, daß ein teil eingetragen ist bedeutet ja noch lange keine blankovollmacht.

wenn z.b. ein auspuff eingetragen ist, dann stehen auch die passenden lärmwerte dazu in den papieren. wenn „grund zu der annahme“ besteht, daß das teil lauter ist als in den papieren angegeben, dann können die das überprüfen wollen.
gleiches gilt auch, wenn du z.b. 'nen 133er mit 24er phb und pm40 eingetragen hast, d.h. alle komponenten sind legal, aber dein roller fährt statt der eingetragenen 95 km/h auf einmal 120 km/h, bzw. hat statt der eingetragenen leistung von 8kw stolze 14 kw, weil du den zylinder noch überarbeitet hast…

r

nur ein kleines Beispiel aus dem Motorradbereich:

Motorrad, Nachrüst-EG-ABE-Auspuff. Zur Sicherheit aber noch vom TüV eingetragen, neuer TüV ohne Probleme erhalten.
Bei einer „Allgemeinen Verkehrskontrolle“ wurde dann die übermäßige Lautstärke moniert und gemessen. Tja, und da ist die Tüte etwas lauter als die Polizei erlaubt. Es macht wahnsinnig Spass, an Ort und Stelle die „illegale“ EG-ABE-eingetragene Tüte abzuschrauben wg Beschlagnahmung…
Tja, leider nicht frei erfunden, sondern so miterlebt und leider inzwischen gängige Praxis auf dem Motorrad-Sektor…

Auch der TÜV schützt vor Strafe nicht…