Trittleistensatz - welcher? Premium oder standard?

Hallo,

 

bin grad verzweifelt auf der suche nach einem ordentlichen Trittleistensatz für meine Rally.

Sind die "Premium" Artkel# 75451050 wirklich Ihr Geld (81,--)! wert ??

Die Kommentare bei den "standard" Artikel# 75451000 (26,-- ) sind aber auch nicht berauschend ...

 

Freue mich auf Tipps! 

Dankeschön [:)]

alex

Ich kann nur über den Trittleistensatz für die PX sprechen, für um die 20 Taken.Den habe ich im Februar 2x verbaut.Pro Außenleiste hats ne Stunde gekostet, dranhalten, biegen, Endstücke passend dremeln.Die Innenleisten gingen etwas schneller.

Qualitätsmäßig finde ich die "Standard" Version okay.

Aber dann bekomme ich doch den Gummi nicht in die Nut gezogen? Der Schraubenkopf stört, oder?

Gruß Alex

Aha ! geht doch - also jeweils Links sind die SIP Gummi und Leisten

Klasse Vergleich! Hilft auf jeden Fall! Wie hast Du die Trittleisten festgemacht? Ich konnte mit den beiliegenden Stiften nichts anfangen! Gruß Alex

Ich hab mir verzinkte M3 Schrauben besorgt und mit großer Unterlegscheibe und selbstsichernden Muttern verschraubt, denn gerade unter den Trittleiten mache ich dann von Zeit zu Zeit sauber, da dort der Rost sonst zuerst zuschlägt.

Hab ich vergessen zu erwähnen: Senkschrauben, natürlich.

hab mir es erlaubt beide zu bestellen um zu vergleichen.

irgendwo muss ein Unterschied da sein von 25,-- zu 80,-- Euronen.[8-)]

Ich werd dann berichten

Klasse, das interessiert mich dann auch, wo da die Unterschiede liegen.Wenn die für 80 Taken sich plug and play verbauen lassen, dann hole ich mir die auch im Winter, da ist der nächste Aufbau fällig...

Schön, mal den direkten Vergleich zu haben.Ich glaube du hast dich richtig entschieden, denn so wie du es beschrieben hast, wird die Bearbeitung gleich sein.

80 euro find ich viel zu teuer...die 20euro teuren sid gut genug

Hi!

Wie gesagt hab ich mir beide Trittleistensätze bestellt um mal zu vergleichen. Schade ist nur, dass mein Lackierer mich hängen lässt - so kann ich nun leider nicht direkt die Leisten dran halten um zu schauen wie Sie passen.

 

Hab aber dennoch versucht zu vergleichen:

- Die "Teuren" sind von "Mauro Pascoli" direkt vom italienischen Hersteller. Die Homepage funzt net.

- Die "Günstige" werden im Auftrag und somit im Label "SIP" gefertigt

- Die Aluleisten sind genau gleich gebogen und haben genau das gleiche Profil- d.h. entweder es passen beide gleich gut oder gleich schlecht... [*-)]

- Objektiv sieht die Verarbeitung der "teuren" Leisten aber hingegen nicht gut aus (Grad, Riefen ...)[N]

- Ebenfalls die Endstücke, hier hat jedes Teil einen ordentlichen Grad der erstmal abgeschliffen werden muss!![li] [N]

- Der Leistengummi jedoch gefällt (Objektiv) mir aber besser als der "günstige". [Y] Er ist etwas schmaler und die Stege hingegen breiter. Die "Günstige" sind "hart und kantig".

 

 

Summasumarum: die Teuren werden wieder zurück geschickt! Ich konnte wirklich kein "Premium" erkennen (Vielleicht ein bisschen am Gummi..). Zudem hab ich kein Bock bei  80,-- Euro Leisten noch z.B. die Endstücke zu feilen und schleifen...

 

Hoffe ich kann hiermit bisschen helfen.

Ich weiß nun Bescheid, dass die einfachen ausreichend sind. Und wenn jemand es wirklich genau machen will, der kauft die günstige Leisten und den teuren Gummi separat ....

Viel Spass beim schrauben!

alex

 

und wie bekomme ich nun Bilder hier rein ?? [8-)]

wird auch meine erste wahl sein mit den schrauben. wenns doch nur endlich soweit wäre [:(]

Von den Leisten selber hab ich jetzt keine Bilder gemacht. Sehen ja genau gleich aus....

also ich hatte die frage wie ich die trittleisten montiere

und schwidis version mit den 3er schrauben aus va...

EINFACH TOP!!!