Trittleisten

Hallo Leute!
Ich habe mir ein paar neue Trittleisten zugelegt ( Aluprofil mit Gummi zum reinschieben) jetzt wollte ich wissen wie ich die Alu-Senkkopfnieten am besten vernietet bekomme ohne mir direkt wieder den neuen Lack zu ruinieren?
Vielen Dank schon mal vorab für die vielen Anregungen!!!
Gruß Katho!

stimmt klopfnieten sind scheisse
bei der primär geht das noch da sieht man das nicht im motor ob wo ein krazer ist oder der gleichen beim lack ist das so nee sachen schnell hin
habe damals an meiner v 50 n die trittleisten mit edelstahlschauben befestigt und gut ist

Ich glaube auch daß das die beste Lösung ist.
Danke!

Hi,

würde die mit Popnieten ranmachen- hält sicherer wie Schrauben!

Ciao[:)]


SIP Scootershop MOD-Team

du kommst wahrscheinlich mit den beiliegenden klopfnieten nicht klar- das ist kein wunder denn die sind scheiße.

einfach schrauben oder mit popnieten hinmachen.

ich selbst schraub sie auch-is praktischer.

Gruß Bene

Hi Katho!!

Ich würd die lieber schrauben!! Dann kannst du sie im Notfall auch noch mal weider abnehmen!!

Nimm dann noch passende Sprenngscheiben und die Dinger halten bombig!!!

Liebe Grüße
Nilemann

habe bei meinen restaurierten vespas zumindest die endstücke geschraubt,
und die restlichen trittleisen einfach vernietet.

Also ich hab meine Trittleisten neulich mit 3er Senkschrauben und Stopmuttern festgemacht, und hoffe dass das jetzt ne weile hält! :slight_smile:

Grüße Johannes

Schrauben!!! Auf jeden Fall die beste Lösung.
Und immer d´ran denken: Keine Qual mit Edelstahl!!!
Wenn du dann noch mit Loctide mittelviscose (Schraubenfest)arbeitest, kann das Blech vibrieren wie blöde, ohne das Du die guten VA-Schrauben wieder auf die Strasse schmeißt!
Schön´Jruß Kletti