TPH172ccm, 25er Dellorto, Polini for Race Abstimmung ?!?!?

Hallo,

habe einen TPH 125 und will diesem am Wochenende ein bisschen Leben einhauchen[:nuke:] , mit folgenden Teilen:

Malossi 172ccm
Dell’orto 25mm
Polini for Race Auspuff
Mallossi Kupplungsfedern (die 3 kleinen grünen)
Polini Luftfilter

Jetzt meine Frage, in welcher Spanne muss ich mich bei der Vergaser HD bewegen(will vermeiden 20 HD zu kaufen)[?[], bringt ein 40er Vergaserschieber was?

Und wie siets Variorollengewichtstechnisch aus(ori.Vario)?

Bitte teilt mir EUre Erfahrung mit.

Merci
Gruß
Stefan[?[]

Nein, ich fahre einen offenen Luftfilter welcher im Helmfach ist. Den habe ich mit einem Ansaugbalg von der PX mit dem Gaser verbunden (superleise). Mit der Originalairbox verlierst du auf jeden Fall Leistung in Kombination mit dem Polini! Ich hatte meine Airbox bis aufs übelste bearbeitet, war dennoch vieeeel Leistungsärmer damit.Wo hast du denn einen „for race“ her??? Ich kenne für die Maxiscooter von Polini nur den EVO. Also meiner dreht um die 11000. Den „Drehzahlkeller“ lernst du dank Variomatik doch eh nicht kennen. Drehmoment braucht ein Automatik nicht, es sei denn du fährst 25-Gramm-Rollen;-)!!! Bald kommt ein etwas genauerer Drehzahlmesser dran, dann kann ich es präziser sagen.

Kann nur sagen, dass das mit dem Staubsaugerschlauch perfekt funzt. Schon mal die FlexiTube von Marchald gesehen. Die sieht auch aus als ob von innen nich alles Strömungstechnisch korrekt wäre. Man kann die Airbox auch noch so lange bearbeiten wie man will. Das beste finde ich den offenen Luffi ins Helmfach stecken und gut ist.

VORSICHT!!! Ich würde bei der HD eher mit 110 anfangen. Mit dem Polini Evo war bei mir eine 108er perfekt. Lieber zu fett anfangen als zu mager! Besonders beim offenen Luffi brauchst du eine um mindestens 5 Nummern größere HD als mit der Airbox!

Den for Race hab ich aus eBay.

wo bekomm ich einen solchen Flex-Schlauch für die Luftfilter Helmfach Geschichte her ??

Danke und Gruß

Staubsaugerschlauch zu verwenden ist aber nicht gerade das optimalste, denn der hat ja von innen eine sehr ungleichmäßige Struktur was der angesaguten Luft nicht zu gute kommt!

Am besten komplett glatt von innen!!

Hallo,

habe ebenfalls die TPH 125 mit ähnlichen Sachen.

Ich fahre jetzt nach langer Abstimmerei eine 95er HD.
Kerzenbild einmalig und Motor läugt auch schön rund.
Hab mal die 98er drin gehabt, ist aber schon zu fett gewesen.
Diese beiden Düsen kann mann auf alle Fälle probieren.
Ich würde mir von 90 bis 100 zulegen. Hab ich auch.

40er Schieber hab ich ebenfalls drin. Läuft einfach im Teillastbereich runder und spotzt nicht so. Hab diese aber auch mit ner 42er ND kombiniert. Ist allerdings nicht billig. Der verdammte Schieber hat 25 Euros gekostet! [:@]

Mit den Variorollen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich die
Multivar mit der gelben GDF verbaut habe. Da brauche ich mords schwere Gewichte. Bin jetzt schon bei 15g und glaube die sind immernoch zu leicht. Dreht einfach zu hoch der Bock.
Ich denke mit den Rollen wirst du nicht drumrum kommen und ein paar durchprobieren.
Mit Drehzahlmesser gehts am einfachsten.

Gruß
Florian

@quadrophonia

Bist Du mit der 108HD eine ori. Airbox gefahren??

Gruß

ich hab den Anschluss vom Gaser zur Orginal Airbox abgemacht.
Den Schlauch vom Staubsauger meiner Eltern um ca 20 cm gekürzt und die 2 Stücke ineinander gesteckt. Das ging, weil der schlauch vom Staubsauger minimal kleiner im Durchmesser war als der ansaugschlauch zur airbox. Das ganze dann nach oben drehen, nen offenen Luffi drauf und ab ins Helmfach damit.

Liege ich richtig das der Polini for Race den Zylinder zwar höher drehen lässt aber der Motor nicht über 10000Umin hinausläuft.
[?[]
Mit dem Polini Filter muss ich auch noch was anstellen, direkt am Vergaser wird dieser zu laut werden, den for Race werd ich zwecks der Lautstärke auch noch ein kleinwenig mit Watte stopfen müssen.

Hat jemand noch ne Idee wie ich die Luftfiltergeschichte in einen „normalen“ Lautstärkenrahmen bekomme?? Die Schlauch Helmfachgeschichte kenn ich, aber kann man nicht auch eine Airbox vom TPH50 „frisieren“, das das gute Stück gut durchatmen kann??

Hat jemand schon Erfahrungen mit der Laufkultur vom for Race erfahrung gemacht (Resonanzdrehzahl, Anzug und Drehmoment aus dem Drehzahlkeller usw)

Gruß
Stefan