TPH oder Runner Gabel in eine SKR

Hallo Freunde der heissen Öfen, da ich mir gerade einen super heissen SKR aufbaue, habe ich noch einiges vor.
Ich möchte gerne in die SKR eine TPH oder Runner Gabel einbauen,
darum habe ich noch folgende Fragen:

  1. Passt die Länge vom Steuerrohr ???
  2. Gibt es Probleme mit den Kunststoffteilen im Bereich der
    Gabelbrücke???
  3. Wer hat solche Umbauten schon gemacht???

Ich möchte unbedingt eine Doppelbrückengabel in meiner SKR ???
Bald ist mein SKR-Projekt fertig, zieht Euch schon warm an ???

Gruss Patrick aus München
[email protected]

hast du auche eine skr ???

ich fahre jetzt schon hinten 130/70 und vorne 110/80 …
aber einen 130er auch vorne ??? wie fährt sich dann die mühle ???
ist dann nicht vorne und hinten der reifenmittelpunkt aus der mitte ??? hört sich ja nich schlecht an …
aber hinten und vorne eine tph felge mit tph-gabel und dann 130/70 vorne und hinten, das wäre meine vorstellung ???
suche alles was mit extrem-umbau zutun hat (bei der skr) …

als anhang (bild) seht ihr mein letztes projekt …
nrg mit vmax 135 km/h …

bald ist meine skr 172ccm bereit …

gruss patrick aus münchen
[email protected]

Danke für die Antwort. habe mir auch gerade die Seite angeschaut…
geile Geräte. Dann habe ich noch eine Frage, kann ich den eine normale TPH-Felge auf den SKR Motor stecken??? Passt das alles ???
Gruss Patrick

Hi,

des ist so leicht nicht möglich eine Runnergabel mit TPH Felge zu fahren! Denn die Bremszangenaufnahme an der Runner-Gabel ist auf eine 250mm Bremsscheibe gebaut! Die Bremszangenaufnahme an der TPH-Gabel auf 220mm! Außerdem sind die Standrohre der Runnergabel länger, als die der TPH Gabel! Also warum nicht gleich die TPH Gabel? Die Passt auch ohne große Mühen mit der TPH Felge zusammen! Und es gibt soweit ich weiß ja auch eine Malossi FS 32 für TPH’s, wenn es eine Malossigabel sein soll! Aber ich würde auch sagen, warum den Gabeltausch! Wenn du ein gutes Federbein (Malossi, Bitubo) einbaust, sparst dir eine Menge Geld und Zeit und hast etwas deutlich hochwertigeres als mit einer TPH-Gabel!

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

wiso eine gute Gabel mit Öl-Federdämpung gegen eine mehr als billige Fett-federung tauschen? Einzige Alternative, die ich gegenüber der SKR Gabel vorschlagen würde, wäre eine Malossi-Runnergabel mit TPH Felge und 10Zoll. Ist dann aber auf jeden Fall vorne Breitreifen, musst also hinten auch auf breit umbauen.
Die Malossi ist eben scheißteuer, die original TPH/Runner ist aber nunmal so miserabel wie ihr Ruf. Word undicht, schlägt schnell durch,…

Von der Länge her passt sie. schau mal bei www.custom-zip.de.vu oder sowas (musst mal suchen), Da hat einer ne Zip (auch mit Einarmschwinge vorne) auf TPH Gabel und Motor umgebaut.

Original von patbau: Danke für die Antwort. habe mir auch gerade die Seite angeschaut... geile Geräte. Dann habe ich noch eine Frage, kann ich den eine normale TPH-Felge auf den SKR Motor stecken??? Passt das alles ???? Gruss Patrick

hmm, das weis ich nicht genau, aber du kannst dir eine Breitreifenfelge für die SKR Trommel hinten bestellen und dann auch nen 130/70-10er hinten fahren. vorne ebenso, auch mit der originalen SKR Gabel, sieht rattenscharf aus!

Original von patbau: hast du auche eine skr ????

ich fahre jetzt schon hinten 130/70 und vorne 110/80 …
aber einen 130er auch vorne ??? wie fährt sich dann die mühle ???
ist dann nicht vorne und hinten der reifenmittelpunkt aus der mitte ??? hört sich ja nich schlecht an …
aber hinten und vorne eine tph felge mit tph-gabel und dann 130/70 vorne und hinten, das wäre meine vorstellung ???
suche alles was mit extrem-umbau zutun hat (bei der skr) …
gruss patrick aus münchen
[email protected]

Keine SKR, aber eine Vespa mit SKR Gabel und 130er vorne und hinten (Vespen haben die gleichen 2teiligen Felgen wie die SKR). Fahren tut die Mühle noch nicht, ist noch im Aufbau, 2 anderer Scooteristen aus dem Vespa Club hier fahren aber auch SKR Gabeln mit 130er und haben sich noch nie negativ über das Fahrwerk geäußert.
TPH Gabel ist und bleibt nunmal wirklich mehr als billig. Habe selbst auch noch nen NRG (umgemeldet auf offenen 125er mit eingetragenen 70ccm, etc.) dessen Gabel solangsam ihren Geist aufgibt, nach gerademal knappen 20000km.

Schau mal die hier, die find ich persönlich ganz gelungen.

hast du auche eine skr ???

ich fahre jetzt schon hinten 130/70 und vorne 110/80 …
aber einen 130er auch vorne ??? wie fährt sich dann die mühle ???
ist dann nicht vorne und hinten der reifenmittelpunkt aus der mitte ??? hört sich ja nich schlecht an …
aber hinten und vorne eine tph felge mit tph-gabel und dann 130/70 vorne und hinten, das wäre meine vorstellung ???
suche alles was mit extrem-umbau zutun hat (bei der skr) …
gruss patrick aus münchen
[email protected]