TPH 180ccm nur vmax 130km/h

Hallo leute

 

ich habe schon seit lange meinen tph umgebaut auf 180ccm aber leider komme ich nicht schneller als 130km/h was kann das sein?

mein setup

172ccm malle auf 34mm auslass erweiter

54mm langhubwelle

1mm zylinderfuss spacer

34mm sip krümmer

180 runner auspuss

25 malossi vergaser mit 88hd drin

4 air ramsticks im orginalen luftfilter kasten

malossi multiver drin und getriebe orginal tph 125

okay ich muss auch sagen der zylinder ist nicht neu drauf das war ein gebrauchter von ebay und hat zwei riffen drinne aber macht laut druck test noch 8bar

 

naja wenn einer mir weiter helfen kann würde ich mich sehr freuen

hi,

 

ja wird oben raus weniger ---- dafür hast aber mehr Drehmoment und das verpufft gerade in Deinem zu kurzen Getriebe.....

Mach ein langes Getriebe rein und stimme die Vario und Kupplung neu ab dann zieht sie Dich sauber vom Fleck...und Du wirst schneller

Grüße

 

 

Hey!

 

Der Motor wird mit der Langhubwelle mit Sicherheit anders laufen, weil die Steuerzeiten ja total verändert sind. Je nach dem ob Du Kopf oder Fuß des Zylinders unterlegt hast verändern sich die Steuerzeiten schon enorm im Gegensatz zum Serienhub. Ich an deiner Stelle würde den Zylinder, wenn er denn noch dazu taugt ( riefen) zum bearbeiten geben, um die Steuerzeiten anzupassen. Anhand eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich Steuerzeiten von 180 Grad Auslass und 120Grad Überstrom für einen Tourentauglichen Motor mehr als bewährt haben. Mit den Von Dir verbauten Teilen und einer gescheiten Abstimmung sollte da ordentlich was gehen.

Ein längeres Getriebe muss da nicht unbedingt hinein, wenn Du auf Beschleunigung stehst. Dann darf man aber auch nicht meckern wenn bei 130km/h Feierabend ist. Für längere Ausfahrten oder bei extrem gesteigerter Leistung, wie bei mir im Über 30ps Bereich, sollte man aber schon mal drüber nachdenken  ein längeres Getriebe zu fahren. Ich selbst fahre in meiner SKR mit 200ccm Bigbore Motor das 15/41 Malossi Secundär Getriebe.  So lässt sich der Hobel unten heraus Human durch die Stadt bewegen ohne das gleich bei jeden Beschleunigungsvorgang das Vorderrad abhebt.

ja aber dann verliere ich doch mit sicherheit schön die beschleunigung oder?

 

aber ich muss auch sagen bevor ich die 54langhub welle drinne hatte bin ich die 172malle mit der orginalen welle gefahren und da ist der schneller gefahren und der drehte ganz anders ist das normal das man durch eine langhub welle an drehzahlen verlieren kann?

 

Hi,

 

da musst unbedingt mal das Malossi Getriebe reinmachen... sonst wirst nie schneller....die Kraft dafür haste ja locker....

 

[View:http://www.sip-scootershop.com/de/products/getriebeubersetzung+malossi+_m679967]

 

Grüße

 

 

 

 

 

mir ist z.b. die beschleunigung wichtiger als die endgeschwindikeit. die bei kanpp über 100 sowieso ausreichend ist. kann ich das setup auch mit dem original getriebe fahren? oder dreh ich den motor dann auf dauer kaputt? (setup ohne langhubwelle!!)

ich habe nämlich auch bedenken dass das lange Getriebe mir an beschleunigung wegnimmt.

 

vielen dank im vorraus