TPH 172 Getriebe und Multivar

Servus zusammen,

es ist vollbracht mein TPh 172 läuft jetzt richtig.

Meine Frage ist nun, habe verbaut:

Malossi 172ccm
Dellorto 25mm
Polini ASS
Polini Lufi
Runner 180 Topf
Federn, Rollen usw.

Nun läuft die Kiste ca. echte 130km/H und das Vorderrad ist öfter oben als auf der Stasse und das ist auch gut so.

Möchte mir jetzt noch ein längeres Getriebe und eine Multivar verbauen, da die Kiste ab ca. 110 km/H dreht ohne Ende, auf Dauer sicher nicht so gesund ?!?!

Bekomm ich mit einem längeren Getriebe immer noch einen Wheely hin, oder ist bis 30km/h 125er ori. Anzug angesagt ??

Gruß
Stefan

Original von Orange:

-welche HD?
-welche Variogewichte?
-welche Federn?

Mann Orange!!
Die Abstimmung vermeintlich identischer Motoren ist wirklich bisserl komplizierter als Du denkst.

Vergaserabsimmung, Vario, Kupplungsfedern (oder nicht)…
Du kommst nicht umhin, Deinen Motor selbst abzustimmen.
Die Varioriemen sind mal breit mal schmal, was es unbedingt erforderlich macht Rollengewicht und Kupplung anzupassen.
Desweiteren sind wir nicht alle gleich schwer, ich wiege 90Kg, mit meinen Werten kannst Du nix anfangen.
Mach’ mal ein anständiged Motorsetup (Zylinder, Vergaser und Auspuffanlage)
und dann die Variogeschichte!

So ists, wie DK schon sagt. Man kann die Werte höchstens als grobe Richtwerte sehen. Wenn bei dem einen z.B. eine 102er HD perfekt läuft kann sie beim anderen schon zu mager sein und einen Fresser produzieren! Dann lieber etwas mehr Zeit für die Abstimmung nehmen und länger Freude am Scoot haben. Man hat mir z.B. bei meinem Setup eine 98er-102er HD empfohlen. Tatsächlich lief dann aber eine 108 bzw. 110er perfekt. Zum Glück habe ich mich da nicht auf das Durchschnittssetup anderer verlassen…

Original von sammy1299:

Jedoch ist das primär Getriebe einer SKR etwas länger um den kleineren Reifendurchmesser auszugleichen.

Gruß
Stefan

Das wäre mir neu.
Meines Wissens sind die identisch.
Ich weiss es aber nicht ganz genau.
Jedenfalls hab’ ich mal einen SKR-Motor in eine TPH „geswapped“.
Übersetzungsmässig war da aber kei Uhterschied zu merken.
Anzug und Topspeed blieben ziemlich gleich.

Die Rollen leichter zu wählen kompensiert garnichts! Leider steht das in diversen Katalogen etc. falsch beschrieben. Wenn dein Roller so eingestellt ist, daß er bei maximaler Leistung einkuppelt, kannst du nicht mehr rausholen. Ein anderes Getriebe verlegt die maximale Leistungsdrehzahl ja nicht woanders hin! Perfekt abgestimmt ist perfekt abgestimmt, egal welches Getriebe. Beschleunigungseinbußen sind also garantiert. Ich habe mich letzendlich gegen das längere Getriebe entschieden da ich nicht so viel Autobahn fahre, also eher Stadt und Landstraße.

Original von sammy1299: @DK96

wie erklärst Du Dir dann …
Gruß

Ich erklär’ da überhaupt nix!
Wie gesagt; Ich weiss es nicht genau!
Verbau’ das Getriebe und berichte dann!

Der SKR hat 1,6 PS mehr, wo der Unterschied herkommt weiß ich aber auch nicht. Der SKR ist außerdem mit 99 km/h angegeben. und schfft original auf keinen Fall mehr als echte 105 (mit Glück). Der TPH wird mit nur 94 km/h angegeben, und der schafft original niemals mehr als echte 100! 110 km/h sind für beide Modelle ohne Mods nicht erreichbar. Aber nun zur Übersetzungsfrage: Ich bin mir nicht sicher, vermute aber beim SKR auch eine etwas längere Übersetzung, anders kann ich mir das nicht erklären. Die 1,6 PS mehr machen den Unterschied glaub ich nicht!

hi sammy,
was haste denn genau verbaut? Ich beabsichtige nämlich, meinem TPH ziemlich dasselbe einzubauen. [;)] Und ich bin ein kleiner Faulpelz.
Daher die Fragen:

-welche HD?
-welche Variogewichte?
-welche Federn?

mir ist durchaus bewusst, dass sowas von Fzg zu Fzg verschieden sein kann, nur so als Anhaltspunkte [;)] Thx!

Jetzt wirds ein bisschen spezieller.

Der TPH hat einen Hinterreifen von ori 120/90 10
Die SKR 110/80 10

beide fahren ori. ca. 110km/h und das sekundär Getriebe ist bei beiden das selbe.

Jedoch ist das primär Getriebe einer SKR etwas länger um den kleineren Reifendurchmesser auszugleichen.

Kann ich nicht in meinen TPH ein SKR Getriebe einbauen um dieses etwas zu verlängern ?? Das Malossi ist mir etwas zu lang und ich möchte nicht das der Anzug zu arg darunter leidet.

Hat schon jemand mit dieser Kombination Erfahrungen gemacht ???

Gruß
Stefan

Original von Orange:

mir ist durchaus bewusst, dass sowas von Fzg zu Fzg verschieden sein kann, nur so als Anhaltspunkte [;)] Thx!

[mark=yellow]Wer lesen kann ist klar im Vorteil… [/mark]

Und mir gehts hier auch nicht um ein Motor-Setup, sondern nur um das Zusammenspiel von Variomatik&Kupplung.
Aber trotzdem danke für die Antworten…

[mark=yellow]Irgendwie kommen wir vom Thema ab !!![/mark]

Klar ist jeder Scoot Motor anders.

HD mit dem Setup wie o.g. zwischen 95- 110, jedoch unbedingt bei 110 anfangen und nicht umgekehrt, ein Kolbenfresser is ne hässliche Sache, spreche aus Erfahrung.

Monentan HD100 (Kerzenbild Isolator und Elektrode Rehbraun Rest leicht schwarz) habe aber momentan noch zusätzlich Öl im Tank da der Malossi erst 150km drauf hat.

ori. Vario bei mir momentan 12,2g Polini
Kupplungsfedern Malossi grün

Nochmal zwcks dem Getriebe, wenn ich ein längeres verbaue und gleichzeitig eine Multivar mir relativ leichten Rollen, kann ich dann den Anzug nicht kompensieren, so das er annähernd gleich bleibt?

Wie ist der Anzug eines ori. 180er bin noch nie einen gefahren, ungefähren Anhaltspunkt.

Gibt es nur das eine längere malossi Gertiebe oder gibt es noch ein kürzeres, welches denoch länger ist als das ori. ??

Gruß
Stefan

Eure hochwohlgeborene Herrlichkeit DK96,
Tut mir echt leid, wenn ich kleiner Depp mit meiner Frage an einen anderen User, nämlich Sammy, Deine Weisenruhe gestört habe. Ich möchte mich auch untertänigst für meine geistige Unzulänglichkeit im Vergleich mit deinen geradezu göttlichen Fähigkeiten entschuldigen.

So, spass beiseite…Ich würd mal sagen, eine etwas überzogene Reaktion. Dass es eine Such-Funktion gibt, ist ja wohl klar.

original von DK96

Wir wollten uns in diesem Forum, ursprünglich, tuningmässig gegenseitig
weiterhelfen.

Vielleicht solltest Du mal ne Liste schreiben, wer alles in den erlauchten Kreis der Hilfesuchenden aufgenommen werden darf. Da kommst mir schon fast vor wie ein Gralshüter…
danke an ALLE die hier helfen!

Also, denne, Prost!

[:drink:]

@DK96

wie erklärst Du Dir dann die 15% mehr Abrollumfang eines TPH Rades im Vergleich zur SKR, wenn Anzug und Endgeschwindigkeit die selben sind, was auch definitiv so ist ?!?!

Ein Kollege von mir hat auch ne SKR, als mein TPH wie auch sein Roller noch ori. waren, nahmen sich diese nichts, jeoch hatte er ein ori. SKR (Kinderfahrrad-)rad drauf und ich den ori. TPH (Traktor-)Reifen ?!?!?!

Gruß

Sicherlich wirst du hinnehemen müssen daß der brutale Abzug nicht mehr da ist, aber immer noch deutlich bissiger als komplett original.

Original von sammy1299:

Bekomm ich mit einem längeren Getriebe immer noch einen Wheely hin, oder ist bis 30km/h 125er ori. Anzug angesagt ??

Gruß
Stefan

Bis ca. 50Km/h bist Du immer etwas schneller als die serienmässigen 125er, ca. gleichauf mit den 180ern.
Zwischen ca. 80-110Km/h spielt dann allerdings bei Dir die Musik.
Da haben die anderen dann nix mehr zu schnabeln!
Topspeed-mässig machst Du den Tacho dann halt mehr als voll.
Die 140 die draufstehen gehen dann auch.
Allerdings ist die TPH in höheren Geschwindigkeitsbereichen etwas gewöhnungsbedürftig.
Viel Spass macht das nicht (oder doch?), aber es geht. [:D]

@Quadro:
Danke für Deine Engelsgeduld!
Du beantwortest fast jede Frage ziemlich richtig.
@Rest:
Dass mir nach der 500tsten Frage „welche Hauptdüse, wieviel PS bringt welcher Auspuff…“ irgendwann die freundlichen Worte ausgehen dürfte keinen wundern.
Der ganze Scheiss, den Ihr so fragt wurde schon vor geraumer Zeit beantwortet!
Benutzt bitte die „Suche“ -Funktion!
Wir wollten uns in diesem Forum, ursprünglich, tuningmässig gegenseitig
weiterhelfen.
Mir kommt das bisschen so vor, als würde neuerdings jeder Depp nach dem zulässigen Reifenluftdruck fragen.

Wieder mal unbeliebt gemacht, vielen Dank für die Aufmerksamkeit

fDK96.

Sorry, hatte einen saublöden Abend und richtig schlechte Laune!
Natürlich war das übertrieben ausgedrückt.
Ich werde weiterhin, soweit ich kann, helfen.
Dennoch bin ich der Ansicht, dass micht permanent dieselben Fragen beantwortet werden müssen.
Peace! [;)]