Teure Werkstatt!!!

Hi… werd das Thema hier auch nochmal ansprechen…auf Anregung von Opa… (Dank dir nochmal im vorraus, werd dich auf dem laufenden halten)

(ETWAS MEHR STEHT IM FORUM BEI „VESPA CLASSIC“ UNTER DEM THEMA „TEURER SPASS!!!“)

Also…

hatte meine Pk in ner kleinen Werkstatt…

der Typ hat die Trommel hinten ausgetauscht, neues Zündkabel an die Grundplatte gelötet und nen neuen Scheinwerfer eingebaut…

Rechnung insg. (Arbeitszeit und Teile) 575,75 Euro…

die will er von mir haben…bekommt er aber nicht…

jetzt wollte ich mal fragen ob sich jemand von euch auskennt ob ich den rechtlich irgendwie belangen kann oder was euch sonst noch so einfällt…weil ich das nicht einsehe…der Roller hat mich 200 Euro gekostet…da hätte ich mir auch nen neuen kaufen können…

Opa sagt, dass 1oo Euro teile und 1oo Euro Arbeit angemessen wären…

Bin für jeden rat dankbar…Danke

Wahrscheinlich hat er noch Stunden gebraucht, um alles wieder ans laufen zu bringen- das ist aber wohl sein Problem.

Ich hatte heute auch ein tolles Werkstatterlebnis:

Nennt sich REMO (Recklinghäuser Motorrollershop), hat ne fette Vespawerbung draussen hängen und auch eine Werkstatt.
Hat aber weder Kupplungszug, noch 6V Sofitte, noch Vergaserdüse, noch nicht mal Dichtungen für ne Ölablasschraube hat er da.
Ausserdem ist er der Meinung diese Roller (V50) gibt es eh nicht mehr.
Wie macht so ein Mensch Reparatur oder Wartung?? Der montiert Dir doch glatt alte Dichtungen.
Und die Rechnung sieht dann wahrscheinlich aus wie die von Dumbo.
Ich würde übrigens auch solange nichts bezahlen, bis er eine einigermassen realistische Rechnung stellt.

gefräst, membran, …
28er mikuni

aber dank ss 50 banane leise und bei 8400 u/ min schluss…

@dennydevil:

wenn ich mich recht erinnere, wurde im ursprünglichen thread davon geredet, dass man ausgemacht habe, dass angerufen werden soll, wenn die rep. 250 € übersteigt…

und der typ hat nicht angerufen sondern einfach gemacht und verlangt jetzt das 4fache von dem was angemessen ist…

Danke Opa…

das macht mich zwar alles nicht so wirklich glücklich wenn ich das sehe…aber die bremstrommel ist ja original von Piaggio oder hab ich mich da verschaut?

und die soll bei dem 113,98 kosten…

naja…werd jetzt mal den Montag abwarten und dann meld ich mich nochmal…

brauch jetzt mal ein wenig Ruhe von dem schei…

Bis denn

wenn er banane fahren will dann sollt er aber zb nen doppelsauger polini fahren. dann hat er wenigstens mehr kraft.

@Opa

ODER SO… [:D]

mal sehen was es bringt…

danke…was sagst zu den Preisen von der Trommel und der Zündbox?

Ach wat, schlag dem Puzzle ins Maul, wenn der nicht hören kann! Selbstjustiz sach ich nur…zünd dem die W…statt an…darf hier ned zu viel sagen sonst gerate ich da nachher noch mit rein…wegen Anstiftung ;D

zusatz:

die Rechnung ist noch geiler…

steht kein Name drauf…nichts…

nur:

Rechnung Reparatur vom 07.09.2005…

ist nichts genau ausgeschlüsselt für was er wie lang gebraucht hat…

unten steht dann noch…

neuen Scheinwerfer eingebaut und eingepasst. elektrische Anlage neu verkabelt , verlötet , und diverse Neuteile eingebaut

Das war’s…

Hi zusammen…

Wie es das Leben so will hat mein Laptop dann auch noch den Geist aufegegeben…Deshalb die die sehr späte Antwort… SORRY…

ALSO…hab mit nem Rechtsanwalt gesprochen…ohne Kostenvoranschlag keine Chance…hab aber rausbekommen, dass der Typ schonmal Probleme mit dem Gewerbeaufsichtsamt hatte…Naja…mir ist nichts anderes übergeblieben, die rechnung zu zahlen und meine geliebte PK wieder auszulösen…ich hab alles versucht…aber das iat einfach ein Arschl… werd in Zukunft alles selbst machen…

aber wieder was dazugelernt…auch wenn’s teuer war…aber meine Vespa geb ich nicht her…dafür hab ich ihr erstmal nen 75ccm DR spendiert…

Naja…So war das…

Life go’s on…

Und SORRY nochmal…

Achja und die Rechnung ist ohne Steuernummer und ID.-Nr. …da werd ich wohl nochmal beim Gewerdeaufsichtsamt vorstellig werden…nur, dass er wenigstens ein bischen Stress hat…

Soweit ich weiß muss man kein Meister mehr sein, um eine Werkstatt zu betreiben.

575 Euro sind aber definitiv wucher.
Wieviele Arbeitsstunden hat er denn aufgeführt? Wieviel verlangt er für die Teile?
Stell mal die Rechnung online, bzw. schreib sie mal hier rein.

Was war das für ne Werkstatt? Piaggio Vertreter?

Zahlen würde ich an deiner Stelle vorerst NICHT. Geh mal zu Verbraucherschutzzentrale.

@Schlumpf:
Das stimmt natürlich, allerdings nur bei offiziellen Vertretungen.

[;)]

Plug n Play mit schlecht eingestelltem 25erphbh und Simonini D a F, hat der 136er bestimmt nicht mehr Leistung.

Also…

Das mit dem Kostenvorschlag ist schon richtig…aber rechnest du damit, dass ein Kabel austauschen, nen scheinwerfer austauschen und ne Trommel austauschen… 575,75 Euro kosten würde…

das ist doch nicht normal…überleg dir das mal…da fahr ich in die Werkstatt mir meinem Auto…mach ne große Inspektion und zahl mit Teile so viel…wenn überhaupt…

der hat nen Schatten…und zwar nen großen…

ich werd um 14 Uhr heute (16.09.2005) die Rechnung abholen und ihm dann mal erzählen was ich davon halte…und dass ich die Rechnung nicht zahle…kann doch nicht angehen, dass so einer in ner Garagen-Werkstatt mehr will als ein Händler…bzw. ne gescheite Werkstatt…wo auch Werkstatt vorn an der Tür steht…

Neuigkeiten und eine detaillierte Rechnung gibt’s dann gegen 15:30 Uhr…

Bis dann…

60,-€/Std. ?!? [:shock1:]
Das sind ja Mercedes-Preise !!! Und die wissen, was wie schnell sie machen !!!

Das für eine „Hinterhof-Werkstatt !“ [:shoot2:] oder :shoot1:

100,-€ fü die Teile…dann bleiben noch 475,-€ macht nen Stundenlohn von 237,50,-€ nicht schlecht…warum studiere ich eigentlich! Das würde ich nie im Leben zahlen…wenn kein Stundenlohn vereinbart war, so gilt gem. §§ 631 ff.BGB der gewöhnliche Werklohn! In München muss man ungefähr 70 €/h rechnen…dann hat der arme Kerl ja fast SIEBEN Stunden geackert…arme Sau!..Wie rechtfertigt er denn die Rechnung?

Original von Der-Eisbaer:

Wieviele Arbeitsstunden hat er denn aufgeführt?


Judenverfolgung, Kreuzigungen, Hexenverbrennungen, Inquisitionen, wir wissen wie man Feste feiert…

Ihre Kirche

ich finde von dem was ich gelesen habe ist es auch zu teuer

arbeitzeit ? nemen die den nicht festpreise ?

ich kenne es so das die Händler ne tabelle haben und da steht drinn wiviel zeit die Verlngen dürfen dh.zb. reifen wegseln 10 min und wenn der halt 12 min braucht darf er drosdem nur für 10 min Geld nehemen

also da hab ich mal keine probleme (mein schrauber ist der exfreund meiner großtante und rennsportmechaniker)

nr. 2 ist n kumpel mit eigener autowerkstatt

und dann noch ich

und der technische vespasupport aus m nachbardorf (136er malle, 12,4 ps und jahrelange erfahrung)

Will er das so haben, oder soll ich dir jetzt sagen dass das nicht der richtige Auspuff ist??

[:D]

NEUGIKEITEN:

Also, Rechnung hab ich (aber nicht bezahlt):

der hat noch ne Neue Zündbox eingebaut: 60,75 Euro

Die Bremstrommel hat er mit 113,98 berechnet (??? hört sich sehr viel an) der Scheinwerfer 41,00 sonst nur kleinkram für 40,60 und dann kommt’s…

240,00 Euro Arbeitszeit…240,00 Euro…

Die Stunde kostet bei ihm 60,00 Euro plus MwSt…

d.h. er hat 4 Stunden gearbeitet…

Er hat gesagt andere hätten das nicht mehr repariert…so ein schmarn…

hab mich bei drei anderen Werkstätten in München umgehört…

alle drei sagen zwischen 250-320 Euro…wobei zwei sagen 250.00 Euro…

hab mich jetzt nochmal schlau gemacht…

Handwerkskammer ist nur für die Handwerker da…Die vertreten die Interessen der Handwerker…

Aber:

Wenn der Typ bei der Handwerker-Innung ist, dann gibt’s da ein Schiedsgericht ( ist für „Bürger“ kostenlos), da hockt dann ein Anwalt und ein Mechaniker Meister und was weis ich wer noch zam und die Entscheiden dann über die sache…muss ich mich am Montag mal weiter schlau machen…

so weit so „gut“…