Temperaturanzeige?!

Hallo,

Vielleicht kann mir jemand folgendes Phänomen erklären:
Warum baut sich niemand bei all den Kolbenklemmern nen Temperaturfühler+Anzeige ein? Dann könnte man den Roller doch bei Überhitzung VOR dem Klemmer abstellen, oder?

Original von pk50-Kollege: Du hast recht, eigentlich sollte er erst garnicht klemmen! Wenn ne Temparaturanzeige, dann bei H20-motoren!!!

selbst da ist sie keine Lebensversicherung. Hab an meinem H2O Kopf auch eine dran, bleibt bei längerem Vollgas bei konstanten 75°. Problem ist nur, wenn die Pumpe ausfällt (ist nem Kumpel in Stockach passiert) hast du auch nur ein paar Sekunden, da schaust du normalerweise nicht durchgehend auf die Anzeige, dann macht der Zeiger einen Satz, und im gleichen Moment klemmt auch schon der Zylinder… [:(]

wenn er klemmt, passiert das meistens so schnell, das du es gar nicht rechtzeitig merken würdest. Da sind die Temperaturfühler viel zu träge. Werd mir aber auch an meinem momentanen Projekt einen Fühler am Zylinder montieren um wenigstens nen groben überblick zu haben. Wenn er denn klemmt, ist außerdem gewaltig was falsch gelaufen, sollte sich dann eigentlich vorher auch ankündigen.

Du hast recht, eigentlich sollte er erst garnicht klemmen! Wenn ne Temparaturanzeige, dann bei H20-motoren!!!

warum baut man auch ohne h2o nciht einfach einen temperatur fühler in die kühlrippen ein?