Tankausbau PK XL

weiß jemand wie ich den Tank einer PK 125 XL herauskriege. braucht man dafür auch einen Spezialschlüssel zum Abbau des Benzinhahns?

prima - danke werde ich gleich mal ausprobieren

Naja ich hab mich mal fast zu Tode geärgert.
Und da du den Tank an guten Schraubertagen 2-3 Mal
rausnimmst und wieder reinsetzt bist du mit dem
Splint im Arsch. Ganz ehrlich.

Lass den Benzinhahn doch einfach drin. Mach die schrauben die den Tank halten auf und raus damit. Was möchtest du den machen?

Na dann viel Spass bei dem Getüdel. Ich würds nicht machen.
Aber wenn ihr meint.

hab zwar kaum Ahnunk von ner PK, aber wenn´s wie ne PX mit dem Splint ist, ihr könnt ihn ja ziehen und Vor dem Tank wieder einbaun, sozusagen in ausgebautem Zustand, wieder dranmachen, muss ja gehen, wenn man ihn mit Hahn rausbekommt… Ich schau mir mal ein paar explosionszeichnungen an, dann weis ich mehr…

@ Flo
Der arme Splint lasst ihn doch mal in Ruhe. Der hat euch doch garnix getan. Bitte

meiner meinung nach die beste methode(und auch die schnellste)ist:

schrauben raus
benzhahn nach oben
gummi raus

schlauch vom gaser ab

dann kannst du den tank so nach oben rausnehmen ist ech super billig

so viel spass

benzinhahn noch oben „schauen“ lassen!

aso den gummi-profen um den hahn „im rahmen“ den solltest auch rausgeben!

soweit ich weiss ist da bei den PK-modellen ein splint. einfach rausziehen, wenn benzienhahn zu ist und den Tank rausnehmen.

viel glück, und vorallem geduld bein wieder rein machen.

gruss Mari

Hey, die PK hat exakt genau den gleichen Benzinhahn und Hebel wie die PX… dann ist´s ja wohl kein Problem! Ich lass den Hahn auch immer dran, geht schneller…

Das geht schon, ich hab zwar auch scon ein bissle Zeit investiert, aber ich finde es die beste methode!

PS: ich fahre koplett ohne Hahn!

Auf keinen Fall den Splint ziehen!!!
Da kannst du einen Tag einplanen bis du ihn wieder drin
hast. zieh den Hebel entweder von der Stange oder tu
den Hebel durch das Loch im Rahmen.
Das funtzt glaubs mir.
Servus

So schlimm ist das mit dem Splint auch net!!!

also so richtig weiß ich immer noch nicht wie ich vorgehen soll - ich fasse mal zusammen: ich löse alle Schrauben, drehe den Hahn nach oben (den Splint nehme ich nicht heraus) und dann soll der Tank zusammen mit dem Hahn herauskommen, d.h. der Gummi, der den Hahn in der Karosserie hält geht auch mit raus - right? oder gehts doch anders?
[:sex:]

wie meinst du das „raus damit“ - die Schrauben sind gelöst aber der Tank hängt noch am Benzinhahn fest - denke ich


Original von Mortemchief:
@ Flo
Der arme Splint lasst ihn doch mal in Ruhe. Der hat euch doch garnix getan. Bitte

Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen:

Mehr Hubraum!!!

lach, doch dieser verdammte Splint, he jungs ich habe schon geflucht im sommer als ich in der Garage am schauben war und dieser kacksplit wieder im Loch war…mann mann mann hinter her hatte ich schmerzen im finger !!!

Florian
auserdem war das zweite raus auf den Tank bezogen ![:D]

@ Mari
ICh sag auch nur das es beschissen ist wenn du den Tank
mehrmals am Tag ausbauen musst. (siehe oberes Posting)
dann lohnt sich das echt nicht.
Weil só viel Zeit und Geduld hat kein Mensch.

Klartext: Schrauben lösen, Benzinhahn zu, gummi wech,split raus und raus damit…was soll daran so schwierig sein !!!
(was machen den die smilys da?)

florian

ja eben, ich würde auch einfach den Splint ziehen, den bekommst du schon wieder rein! Sonst hohl dir halt deine kleine Schwester, die hat bestimmt kleiner Finger und schiebt den Splint wieder rauf!

Gruss Mari