Tachowellen-Problem

Hi Leude, mir is nun bereits zum dritten Mal binnen eines Jahres die Tachowelle meiner Malaguti Centro SL gerissen - direkt nach der Schnecke (oda wie das Gegenpart-Teil direkt am Rad heisst), obwohl ich sogar beides (natürlich exakt passend zum Typ) letztes Mal ausgetauscht hab. Woran kann das liegen, hat wer ne Idee?? [?[]

villt ist unter spannung

das hatte ich auch mal bei meiner Malagutti Centro Sl
und wenn man die Hülle mit der Sele (ka wie man es nennt ) richtig verlegt ist ,dan dürfte sie nicht auf spannung sitzen
unter der Verkleidung ist so ein ring in dem die hülle mit der sele verlegt sein muß

du kannst auch versuchen ob du eine längere bekommst

bitte gebe sinfolle antworten und nicht son müll

schmeist du immer gleich was in die tonne nur weil der tank leer ist
oder wenn deine Vespa mal nicht das macht was du willst ?

jede ursache kann man nach gehen und beheben

ein leern tank kann man wieder füllen
einen kaputten roller kann man reparieren

und wenn du weist wie der das Problem mit der Tachowelle lösen kann ,dan gebe die Antwort
aber schreibe NICHTS was ihm NICHT hilft

den das was du machts ist nur unsin und hilft dem NICHT weiter

Jawoll Herr Forumsverwalter

Hallo,es hört sich danach an als wenn die welle unter spannung wer bei kurven fahrt.haste sie richtig verlegt ???Sieh mal am besten nach

[media]http://www.zeineku.de/wp-content/uploads/2006/07/gelbe-tonne.jpg[/media]

Oh…das macht schon Sinn
nachm Leerfahrn ab inne Mülltonne