Tachoschnecke für Vespa PX125 -200E Lusso/PE/`98/MY Tachowelle > Einbau

Hallo zusammen,

muss meine Tachowelle austauschen und habe in der Eile beim Ausbau der Alten übersehen mit welcher Seite zuerst die "Neue" wieder eingesetzt wird? (welche Seite zeigt zum 4kantstift der Tachoseele).

Muss man das Rad beim Einbau drehen? Vor oder zurück?

Und findet man hier eine "Explosionszeichnung"?

Danke für Infos, - Grüße Catweezle

Ich meinte natürlich die kleine "Tachoschnecke" die auf der Antriebswelle sitzt ...

Sorry.

Hi,

 

die Tachoschnecke hat nen kleinen "TRICHTER" an der Seite wo die Welle rein kommt.

Musst genau hinsehen......

 

 

Grüße

 

 

 

Hallo Forum!

Ich klinke mich mal in den Thread ein, weil ich auch ein kleines Problem mit der Tachowelle/Schnecke etc. habe.

Mein Tacho bei der PX Lusso fällt immer wieder aus, weil mir die Tachowelle in Richtung Schnecke (also nach untern) immer wieder "durchrutscht" und so an der Tachoseite zu kurz wird um diesen anzutreiben.

Habe jetzt schon drei mal die Tachowelle "hochgezogen". Nach 5 - 10 km fahren rutscht sie wieder nach unten und der Tacho funktioniert nicht mehr.

Kann mir jemand eine Tipp geben, woran das liegen könnte?

Danke!!

Grüße

schmiddi

Würde mich auch interessieren, wieso erledigt. Vespa zerlegt?

Norbert

Hat sich erledigt...

Salut

 

Magst Du uns noch mitteilen an was es gelegen hat? Merci.

 

M.