Tacho kackt ab

Hoi,
hab mir vor ein paar Tagen den Koso Tacho eingebaut. Jetzt stellt sich aber folgendes Problem: Der Tacho zeigt bei Geschwindigkeiten ab 80 nix mehr an. Da steht dann nur noch 0. Abstand zwischen Impulsgeber und Magnet sind knapp 1,5 mm. Ist das evtl zu viel?

Radumfang müsste passen. Hab mich am Umfang orientiert.

Mein Reifen misst 1398mm und ich hab nen Zwischenwert genommen mit dem 3.50-10 als Richtwert (siehe Umfangsangaben un der Tabelle. Der 3.50-10er hat als Einstellung 1-45, der 4.00-10er hat 1-48. Ich hab den Tacho auf 1-47 eingestellt. Warum kann man am Fuß der Tabelle Lesen).

Der Abstand ist, wenn du tatsächlich Millimeter gemeint hast, auf jedenfall nicht zu groß. Der sollte eigentlich bis ca. 1cm funktionieren. Selbstmagnetismus schließe ich mal aus. hast du die richtige reifengröße in den tacho eingegeben?

kanns vielleicht sein, dass durch die kleinen Räder die Frequenz zu hoch für den is und der deswegen aussteigt?

oder andere theorie: durch die Reibung läd sich die felge magnetisch auf und der sensor kann den sender nimmer finden

Keiner ne Idee?

Suche:
Alte Nordspeedflöte
SIP Superbike Spoiler