T5 Tourenzahl

MoinMoin

Meine T5 dreht bis zum 3. Gang auf schöne 7200 U/min. Im 4. Gang kommt sie nur auf 6500 U/min. Kann mir jemand sagen warum?

 

Danke & viele Grüsse

Warum ? Weil in der Regel bei höheren Geschwindigkeiten der Gegenwind und die Reibung größer ist ;)

War es früher anders ? Wie schnell fährst Du dann im 4. bei Vollgas ?

Hm,

"Stockungen" können auch Zündaussetzer sein - wenn es andernfalls Unterbrechungen in der Spritzufuhr wären, würde der Motor eher kurz komplett ausgehen und ginge danach wieder anzutreten.

Aber das sind leider nur Mutmaßungen; mir fehlt zu deinem Roller ein persönlicher Blick über die Gegebenheiten und weitere Details.
Man kann nur raten: Wahrscheinlich besitzt du den Roller schon lange, aber es wurden nie Zündung und Vergaser revidiert. Das Ding ist also schlicht schon recht alt und im Originalzustand; bisher lief er immer anständig, aber jetzt auf einmal kam die Macke. 95 km/h sind definitv zu wenig.

Ich rate dir, einen erfahrenen Vespamechaniker zu konsultieren & mit ihm den Motor "real" zu inspizieren. Zur Probe Zündkerze + Kerzenstecker tauschen, Motor anlassen + mit einer Stroboskoplampe checken, ob ein gleichmäßiger Zündfunke kommt.
Fängt der Blitz an, bei einer bestimmten Drehzahl auszusetzen, zu zucken oder wandert der Zündzeitpunkt sogar (erkennbar daran, daß das unter dem Blitz sichtbare Polrad nicht korrekterweise scheinbar stillsteht, sondern "wandert"), dann ist das deutlich ein Zündungsdefekt. Der Test ist einfach und es sind keine Demontagen nötig.

Dananch würde man den Vergaser zerlegen, reinigen und prüfen, welche Düsen eingebaut sind. Ein originaler T5 Motor muß mit Standardbedüsung einwandfrei laufen. An Vespamotoren gibt es nur 2 durch den Benutzer einzustellende Schrauben am Vergaser: Standgas und Leerlaufgemisch (eine Falscheinstellung hier führt nicht zu Motoraussetzern oder "Stockungen").
Es sind keine abstrusen Neubedüsungsorgien nötig, um ihn zum laufen zu bringen - andernfalls wäre ein gröberer Defekt vorhanden, bei denen man den Motor zerlegen und die Dichtungen/Simmerringe tauschen müßte.

Zusammengefasst:
- Defekte an der Zündung können dazu führen, daß der Motor zuwenig Leistung/Drehzahl bringt.
- Falls der originale Auspuff zugesetzt ist, kann das ursächlich für einen Leistungsverlust sein.
- eine Vergaserevision nach langer Laufzeit ist immer sinnvoll. Dabei auch den Filter im Tank prüfen.

 

[quote user="Werner"]

Ich fahre seit 1994 eine T5, von der würde ich mich nie trennen. Smile

Eine gut laufende T5 imOriginalzustand rennt auf ebener Strecke ohne Gegenwind laut Tacho 102- 105 km/h. Da Tachos generell meist 5 km/h vorauslaufen, sind bei einer T5 echte 100 km/h (GPS Messung) normal.

Der T5 Motor ist im Originalzustand eine runde Sache. Was er nicht verträgt, sind unsachgemäße Tuningmassnahmen.

Blicken wir hier mal auf den Auspuff: Hast du hier noch den originalen drauf?
Wenn ja wieviel km sind auf der Uhr? Ein zugesetzter Originalauspuff kann die Leistung sehr drosseln.

Ich habe mit meiner T5 ca. 80.000 km runter und kann dir aus eigener Erfahrung sagen, daß nach 30.000 km meist Schluß mit dem Auspuff ist.
Leider gibt es den Originalauspuff nicht mehr. Nach dem ich kürzlich einen neuen Auspuff gesucht habe und mehrere ausprobieren mußte, habe ich mich für den SIP Road for T5 entschieden, da mit alle anderen (besonders SITO plus grottenschlecht) der Roller einfach nicht mehr wie 95 km/h gelaufen ist.

Danach lief sie wieder wie erwartet. Ich habe bei einer Motorrevision Anfang dieses Jahres ein klein wenig Originaltuning betrieben, sodaß bei mir auf dem Tacho (mit dem SIP Road) durchaus auch mal 112-115 km/h anstehen.

[/quote]

Hallo & vielen Dank für die hilfreiche Antwort.

Ich habe die T5 noch nicht lange. Sie hat Jg 86, rund 20'000 km auf der Uhr und der Originalauspuff ist unter der Haube. Windstill läuft sie so (gemäss Tacho) 95km/h. Ich habe eher das Gefühl, dass der Vergaser nicht richtig eingestellt ist, resp. das Gemisch nicht stimmt. Beim Aufdrehen sind immer ganz kleine Stockungen zu spüren, als bekäme sie nicht richtig Benzin.

LG WT

Ja da hast du wohl recht :-)

sie läuft ca 90-95km/h

Ich fahre seit 1994 eine T5, von der würde ich mich nie trennen. [:)]

Eine gut laufende T5 imOriginalzustand rennt auf ebener Strecke ohne Gegenwind laut Tacho 102- 105 km/h. Da Tachos generell meist 5 km/h vorauslaufen, sind bei einer T5 echte 100 km/h (GPS Messung) normal.

Der T5 Motor ist im Originalzustand eine runde Sache. Was er nicht verträgt, sind unsachgemäße Tuningmassnahmen.

Blicken wir hier mal auf den Auspuff: Hast du hier noch den originalen drauf?
Wenn ja wieviel km sind auf der Uhr? Ein zugesetzter Originalauspuff kann die Leistung sehr drosseln.

Ich habe mit meiner T5 ca. 80.000 km runter und kann dir aus eigener Erfahrung sagen, daß nach 30.000 km meist Schluß mit dem Auspuff ist.
Leider gibt es den Originalauspuff nicht mehr. Nach dem ich kürzlich einen neuen Auspuff gesucht habe und mehrere ausprobieren mußte, habe ich mich für den SIP Road for T5 entschieden, da mit alle anderen (besonders SITO plus grottenschlecht) der Roller einfach nicht mehr wie 95 km/h gelaufen ist.

Danach lief sie wieder wie erwartet. Ich habe bei einer Motorrevision Anfang dieses Jahres ein klein wenig Originaltuning betrieben, sodaß bei mir auf dem Tacho (mit dem SIP Road) durchaus auch mal 112-115 km/h anstehen.