t5 oder px??

heyho

da ich bald in besitz eines a (a 1[H] führerschein bin, und noch dazu ein armer schüler, hab ich mir überlegt eine vespa zuzulegen, da sie um einiges günstiger ist als die restlichen 2räder am markt :wink:

nur stellt sich mir die frage was im endeffekt besser ist für mich, da ich auch weitere strecken zurücklegen muss. ich lege viel wert auf einen ordentlichen zug und relativ hohe endgeschiwindgkeiten.

also steh ich jetzte vor der entscheidung mir eine normale px zu kaufen oder eine t5 (letztes jahr neu überholt, nicht gedrosselt für knappe 1000€). was ist rentabler? t5 haben ja einen relativ hohen spritverbrauch …

ebenfalls frag ich mich was besser ist, 177 polini oder 211 malossi, und wie man sonst noch das eine oder andere ps aus dem roller kitzeln kann :wink:

mfg
splinter

naja, ein kumpel vo mir hat 1 liter auf 13 km braucht, ist aber hald dementsprechend gefahren…
normal kommt er 130 km mit einem tank.
bei ner p125x sins teilweise 200km gefahren.

ich selber tendier aber auch zur t5

Hallo Splinter,

zuzulegen, da sie um einiges günstiger ist als die restlichen 2räder am markt :wink:

nur stellt sich mir die frage was im endeffekt besser ist für mich, da ich auch weitere strecken zurücklegen muss. ich lege viel wert auf einen ordentlichen zug und relativ hohe endgeschiwindgkeiten.

Also für Dich ist weder eine px noch eine t5 geeignet weil:

  • Roller sind für lange Strecken IMHO QUatsch, ich würde mal die Obergrenze pro Strecke innerorts bei 50 km festlegen die Du mit einem von den beiden Rollern (px/t5) relativ entspannt zurücklegen kannst, auf der Bahn vielleicht 75 (wenn DU nicht vorher vom Laster überrolt wurdest ;-)) )

  • Ordentlichen Durchzug und relativ hohe Endgeschwindigkeiten finden sich eigentlich nur bei hubraumstarken Zeirädern mit deutlich mehr als 30 PS, keinesfalls bei px/t5

bei Deinem Tunung-Wünschen unterm Strich eine grosse, deutlich 4-stellige Zahl stehen wird (alleine ein leichtes Lüfterrad kostet glaub ich knapp 200 Euronen).

Also überlegs Dir besser nochmal bevor Du dich unglücklich machst.

CU

Max

Original von BugHardcore: 50 km? Kein Sitzfleisch oder was? Das sag mal den Leuten die mit mir letztes und dieses Jahr aus von NRW bis zum Bodensee geknallt sind...

Ja aber hallo, ich meine doch regelmäßige Touren, drei oder viermal im Jahr ne großte Tour da kann man sich mal selbst kasteien ;-))

CU

max

P.S: Wie lange haben die denn gebraucht?

Es geht um Vergaserbedüsungen… eines der großen Bücher mit mindestens 7 Siegeln für die meisten unter uns… ich schraube seit knapp 12 Jahren, hab das selbst aber nie auf die Reihe bekommen…
Haupt- und Nebendüsen… ok… aber Vergasernadeln und Mischrohre [:shock1:]

Hohey,
also nur mal so,
wenn du auf den Spritverbrauch schaust, zugleich aber tunen willst und gute Geschwindigkeiten erzielen willst, würd ich prinzipiell von Vespa abraten, da die Motoren, nachdem was ich mit der Zeit durch lesen und reden mit andern Leuten mitbekommen hab, ja nich grad viel raus holen aus dem Sprit den sie kriegen! Außerdem sind ständig Sachen zu machen an nem getunten Roller, wodurch Vespa fahren, soviel Spass es auch macht, zu einem kostspieligem Erlebnis wird…
Und nach m aufmöbeln schön zum Tüv fahren!
Färst du aber Original, sind die Dinger schön zuverlässig!

[center]

Der Weg ist das Ziel!

danke :wink: werd ich machen [:dance1:]

sorry, war länger nicht mehr hier.

ich hab noch keine gekauft, sie wird im laufe der woche begutachtet ob sie ihr geld wert ist und dann wird entschieden. ich bin guten willens :wink:

was den letzten teil des letzten postings von vespatreiber angeht, sry i versteh dabei nur bahnhof,kannsd des bitte nocheinmal erklklären?

mfg

sonst hat keiner was dazu zu sagen[:’(] [:’(]

welche zylinder passt in dem fall gut zu ner t5 um guten zug und ne gute endgeschwindigkeit zu erreichen?
was ist so auspuff mäßig drin?

MfG

Ich denke wenn du nix Fräsen willst und auch auf Membraneinlass verzichten kannst, ist die T5 mit 172er + PM Evo die beste Wahl. Bei richtiger Abstimmung sehr zuverlässig (Bin damit deutlich mehr als die oben genannten 70km gefahren und auch deutlich schneller als ein LKW) Das du damit keine 210er Langhub-Membranmonster jagen kannst und in der Regel unter 20PS bleibst sollte dir aber klar sein.
Auserdem ist T5 tunen sehr teuer… achso: der Spritverbrauch ist bei Motoren mit RAP natürlich entsprechend hoch. So 120 - 150km dürften aber schon drinn sein pro Tank.

Wenn du den Motor fertig hast und mit dem Bedüsen anfängst, meld dich nochmal… die T5 hat da einige Eigenheiten welche es dann noch zu meistern gilt.

@Phantomas:

Stell doch mal bitte die Kurve von deinem 32PS Gerät hier rein.

Für High End Tuning ist mit Sicherheit die 200er PX mit 210er Malotzki am besten.
T5 geht original etwa so viel wie ne 200er is aber eher ne Drehzalhsau und macht vielen mehr Spaß.

Nimm die T5! Warum? keine Ahnung - macht halt spass.

Von hohem Spritverbrauch bei einer org. T5 höhr ich zum ersten mal…
ausserdem ists doch egal ob die Kiste 4 oder 4,5l braucht.

Beides mit org. Auspuff?

ich will ja prinzipiell nichts am motor verändern, eben nur nen größeren zylinder drauftun. evtl tuning lüfterrrad oder so spielchen aber von dem anderen sach wie membran oder sonst was hab ich absolut 0 ahnung ^^.

tüv fahren is logisch, geht bei mir auch gar ned anders ^^ [;)]

MfG

50 km? Kein Sitzfleisch oder was? Das sag mal den Leuten die mit mir letztes und dieses Jahr aus von NRW bis zum Bodensee geknallt sind…

naja schön langsam wirds kindisch und fad stimmt was da oben gesagt wird für lange strecken mühseelig aussser spass ausfahrt

also allles kostet geld eine 200 einfach fahren max mit pinasco 213 bracuht weniger benzin und geht brac und hält alles andere ist arbeit und geld so ca 1400 €

habe 32 ps 220 ccm aber das war arbeit und ist net zum altag tauglich zumindest ich fahre es nicht geht ja über 160 km/h.

oder 125 px mit dr zylinder immer original auspuff alles ander nur für gemachte tuning sachen ok, habe selber 3 roller und baue in wien seit über 17 jahren vespa roller unterschiedlicher art ok

ciao

Also mit ner 200er kommst du sicherlich leichter auf 20 PS als mit ner T5 [;)]
210er Malossi kannste halt ohne passende Peripherie vergessen. Wie das mit dem 172er is weiss ich nicht.
Kumpel hat in Stockach 25.6 PS mit der T5 gedrückt, das is ziemlich viel. Bei nem 210er sind schon 35 erreicht, wenn ich mich nich vertue.