Stoßdämpferempfehlung vorn und hinten Vespa 50Special

Hallo,

Meine Vespa fahre ich seit 1990 gelegentlich im Sommer.Nun möchte ich die Stoßdämpfer wechseln.Hab hier im Shop gesehen das es welche bis und ab 60Kg gibt. Ich brauche welche ab 60KG weil ich u.a. auch mal mit den Kindern fahre und auch mal über 120KG komme.Was könnte in Frage kommen?

Zu Rennen fahre ich definitiv nicht aber meine Schätzchen ist mit nem 75ccm Zyl.,Banane und 19/19 ausgestattet.

Was würdet Ihr mir empfehlen vorn?

Carbone  65020000; RMS 65020500; YSS PRO Serie 9042001

 

und hinten?wie lang ist der originale? ...ich würde nichts dagegen haben wenn Sie hinten 2cm höher kommt aber dafür gibt es ja die Distanzmuttern hab ich gesehen.

-FA Sport            325mm   71016000

-hinten               335mm   17910800

-RMS                  345mm    71030000

ich freue mich auf eure Antworten.

 

 

 

Ok.

Du hast also deinen Roller leicht frisiert und bist damit schon recht flott unterwegs im Strassenverkehr.
Du solltest, wo dir die Legalität nun egal ist, wenigstens dafür sorgen, daß du die Fuhre auch im Notfall ausreichend schnell zum Stehen kriegst.

Vorne:
großes Manko der Smallframes ist die miese Vorderradaufhängung. Das Feder und Bremsverhalten ist nicht zeitgemäß und meiner Efahrung nach nicht für den heutigen Straßenverkehr tauglich.
Man kann das Bremsverhalten und die Strassenlage etwas verbessern, wenn man einen gutes Federbein montiert.
Du hasst dir jedoch nur die aus dem Billigsegment herausgesucht...damit taucht beim Bremsen die Feder völlig ein und schlägt viel zu schnell auf Block. Ausserdem ist die Dämpferpratrone viel zu schnell futsch.
Tu dir was gutes und nimm wenigstens den SIP Sport.
Von FA und RMS kannst du nix erwarten.

Hinten:
Mit dem YSS bist du im Billigsegement ganz gut bedient, der hat wenigstens eine ABE.
Ansonsten gilt: wer billig kauft, kauft doppelt.

 

 

Spielt meines Erachtens fast keine Roller, hauptsache neu !

Und das Gewicht können die auch alle ab.....