stoßdämpfer schleift an reifen!

Servus und frohe ostern,
wer kann mir helfen habe nun endlich meinen px motor in meine gs3 karosse eingepaßt mußte ein distanzstück zwischen stoßdämpferaufnahmeund stoßdämpfer einbauen und jetzt ist genau an der dicksten stelle vom stoßdämpfer der hinterreifen und schleift .
gibt es vom durchmesser her auch dünnere federn als die vom sebac stoßdämpfer

wie stark streift er? bewegt sich der reifen gar nicht mehr oder nur leicht?

reifengrösse 3,50-10, distanzstück ist selbstgedreht und ca 8cm lang .
schleift nur ein bisschen und ich muß dazu sagen das ich die schrauben noch gar nicht richtig angezogen habe, werde auch mal nachschauen ob das Ding gerade sitzt
danke für die schnellen antworten

Welche Reifengrösse haste denn verbaut?
Sieht aus wie ein Sabac mit konischer Feder, da soll es schon mal
Probs mit dickerem Reifen geben. Hast du die Stossdämpferguss-
aufnahme der GS etwas versetzt und welches Distanzstück am
Stossdämpfer nimmst du (25mm oder 52mm) ?
Ich habe damals ein 52er verwendet in Verbindung mit einem
Bitubo, das passte wunderbar und es war genug Luft zum Reifen.
Leider weiss ich die Reifengrösse nicht mehr [:(] .
Was auch sein kann, das die Conversion-Wideframe-Largeframe-
Umbauschwinge, oder wie das Ding nochmal heisst, nicht perfekt
gearbeitet ist. Meine war an der Schwingenaufnahme etwas
schief gebohrt, sodass der Motor etwas schief stand, was bei
einer konischen Feder dann zum Kontakt führen kann.
Schau da mal nach [;)]

Edit: Habe gerade erst gelesen, das es sich doch um einen Sebac
handelt.