Stoßdämpfer-Gabel

Hei Jungs! Ich habe den Roller im Herbst eingewintert, gestern bin ich die erste Runde gefahren und dabei viel mir auf das der vordere Stoßdämpfer steckt![:'(]

Der ist voll fest, Ich bin dann einen Güterweg gefahren mit der Hoffnung das er vielleicht wieder aufgeht.

Aber nichts der gleichen geschah. Warum ist das so passiert, und kann ich den Dämpfer reparieren?

Grüße   Andreas[     [:(]

Ich hab heute was ausprobiert, bin zur Wand gefahren hab den Roller schräg nach unten gedrückt.

Die Dämfer lassen sich drücken sind aber Bretthart! Wenn ich den Lenker anhebe und fallen lasse bewegen sie sich kein Stück!

Einen Dichtsatz finde ich im ganzen Netz nicht und ich hab auch schon gelesen dass nur eine vorgspannte feder und Fett drinn ist.

Kann mir jemand erklären wie ich die Gabel repariere?

Herzlichen Dank und Grüße    Andreas[:)]

Servus,

 

Probiers mal mit etwas WD40 wenn selbst das nix mehr bringt kann natürlich sein, dass dein Dämpfer komplett hinüber ist. Wie alt ist die Kiste denn bzw. was für eine? Sebac Gabel?

Grüße

 

Mario SIP

Piaggio hat ursprünglich recht anfällige Gabeln verbaut.

So reparieren diese kaum Rollerfahrer, da diese eine recht kurze Lebensdauer haben.

Ersatzgabeln mit besserer Qualität gibt es

hier: http://www.sip-scootershop.com/DE/Products/EBR290138/Gabel+EBR+.aspx

oder Original Nachbau: http://www.sip-scootershop.com/DE/Products/50503000/Teleskopgabel+.aspx 

 

Viele Grüße,

 

Mario SIP

OK ! Ich werde es mal probieren, aber wenn sie wärend der Fahrt nicht lose wird glaub ich kaum dass noch was mit WD40 geht. Ist eine Typhoon noch aus den 90gern.[:'(]

Grüße   Andreas