Startprobleme nach 2-3 Tagen mit SKR

Hallo zusammen,

ich habe mit meiner SKR das Problem, dass sie nach 2-3 Tagen Pause kaum noch anspringen will. Nach ein paar mal treten ist sie dann abgesoffen und ich kann erstmal die Kerze trockenlegen. Irgendwann, wenn das Bein schon fast lahm ist, kommen dann erste Lebensgeräusche vom Motor. Wenn sie dann mal gerade so läuft und ich Gas gebe, geht sie wieder aus. Nach weiterem Kicken, läuft sie dann endlich und aus dem Auspuff kommt jede menge weißer Qualm so dass ich die ganze Straße zunebel.

Probiere ich es einen Tag später nochmal, springt sie spätestens nach dem dritten Startversuch an. Manchmal sogar sofort, sogar mit dem e-Starter.

Woran könnte das liegen? Kennt jemand von Euch das Problem?

Gruß
barton-fink

Schau Dir mal die Membran im Benzinhahn an, vielleicht ist sie porös, das kommt schon mal vor.

HI,

ich würde mal sagen, dass deine Fußdichtung defekt ist und Kühlwasser in den Zylinder läuft muahahaha!
OK, dummer Witz, hätte aber die weiße Rauchbildung erklärt, aber…

Das die SKR am Anfang (Kaltstart) etwas mehr bläut, lieg am elektrischen Joke, der das Gemisch fetter macht und ist normal. Mein erster Gedanke war, dass eben dieser (Elektrojoke) defekt sei und somit das anfetten des Gemisches nicht gemacht wird. Der Rauch lässt jedoch eigentlich darauf schließen, dass der Joke funktionstüchtig ist!
Wenn die SKR läuft (warm ist), sind keinerlei Leistungseinbusen spürbar? Wenn doch, könnte es an der Zündkerze liegen.

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

ok, danke, werd ich versuchen.

ich habe heute noch gehört, dass es auch am Benzinhahn liegen könnte. Die sollen wohl dazu neigen kaputt zu gehen und den Sprit durchzulassen und Vergaser somit zum überlaufen bringen.
Könnt ihr das bestätigen?

Das Problem mit dem Benzienhan kannst du meiner Meinung nach ausschließen… ich hab bei mir auf nen normalen Benzinhan umgebaut und ich mach denn nie zu!!!

Alte SKR Krankheit! Die Kaltstartautomatik funktioniert nie 100% Gibt`s aber ein Umrüstkit auf Ziehchocke. Kann man sich dann aber an die Verkleidung legen dass man es auch während der Fahrt betätigen kann

Oder drehe einfach mal dein Standgas ein wenig höher, bewirkt gerade in Sachen Kaltstart manchmal wahre Wunder…

Bastler

[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Nee, am Choke lag es nicht. Da hatte ich auch schonmal in diesem Forum nach gefragt. Danach habe ich ihn anhand der Messwerte die mir mein Händler sagte überprüft und festgestellt dass er ok war.
Das Problem ist jetzt zwar noch nicht beseitigt, hat sich allerdings für mich erledigt, da ich die SKR verkauft habe und mir eine andere (jüngere, bessere, günstigere… ) zugelegt habe.

Danke für Eure Tips.

Gruß
barton-fink