sr 125 - Megaumbau

…und noch etwas : als ich neulich mit einem freundlichen Aprilia-Mechaniker über die Tuning-Möglichkeiten sprach, schlug er vor, statt Malossi172er-Zylinder lieber einen kompletten Runner-(oder Hexe)Motor einzubauen, samt Wasserkühlung aus einer SR 50, es wäre briefeintragungstechnisch einfacher als nur Tuning-Zylinderkit+Vergaser+Optimierung, da die Abgaswerte und Lautstärkemessung in so einem „Projekt“ stimmen würden. Von dem Umfang und den Kosten mal abgesehen - was haltet Ihr davon?
Grüüüsse
Tom

[:rolleyes:]
…auch in einer neueren Aprilia sr 125 ? Was man immer hört, sind ältere SKR´s o.ä., was das vielleicht noch vor zwei, drei Jahren einfacher (wegen der Abgasgrenzen, nicht weil früher alles besser war [:D] ???
Toooooooom

Original von fiffi: @ DK96: Bist du dir sicher, dass ein 180er LC-Motor nicht mehr Leistung als ein 172ccm-Malossi-AC-Motor? Ich würd mal sagen, sobald du nen Malossi-Zylinderkopf auf nen 180er LC setzt, kommt der 172AC-motor lange nicht an die Leistung ran...

Ich bin mir sicher, dass jeder 172er mehr Leistung (wenn auch wenig mehr) als ein serienmässiger 180er abgibt.
Wenn es dann tuningseitig noch mehr sein darf hat der 125er AC Motor aus verschiedenen Gründen mehr Potential.
(Zündanlage, Kurbelwellengehäuse)
Die Art der Kühlung hat keinerlei Einfluss auf die Leistung, lediglich auf Lautstärke und (evtl.) Haltbarkeit.

[:smokin:]

Original von scooti: glaubst Du wirklich, dass ich hier Namen nenne? Dann könnte ich diese ja direkt an die "Behörden" weitergeben! Scooterking

[:D] [:D] [:D]

stimmt, muss eigentlich sowieso jeder für sich selbst finden, nen netten Prüfer, mit dem man sich gut versteht, der weis um was es einem geht und das man eigentlich ganz in Ordnung ist, …

und der einem die ganze Scheiße dann auch einträgt.
Kann mich nur wiederholen: Versucht einfach mal verschiedene Tüvstellen durch, irgendwann kommt ihr auch mal zu einem auf den das oben genannte zutrifft und der alles ohne Probleme einträgt!

Ja dann hald ohne TÜV [:O]

Liegt der Biker tot um Keller, war der Scooter wieder schneller !

[:smile:] [:smile:] [:smile:] lechz lechz
Jaa, Scoooootieee !!
Könntest Du Dir EVENTUELL vorstellen, die Kopie von deinen Eintragungen hier zu veröffentlichen (so wie die Brief-JPGs in der "Tüv-Zentrale), mit ein Paar kommentaren dazu ?[:bounce:] [:bounce:]
Das wäre super !!! Danke jetzt schon!!!
Tom
[:smile:] [:drink:] [:smile:] [:drink:]

[:angry:]
… na ja, heute habe ich´s erstmal probiert und mit den Jungs von der Technischen Prüfungsstelle des TÜVs Bayern a weng´ gequatscht - natürlich ohne Erfolg , ohne Gutachten kein Eintrag lautete die Aussage. Bei einer PX hätte man vielleicht was machen können, dazu hatten sie auch einen ganzen Ordner voll mit Kopien von alten Malossi und Pollini-Gutachten, 133 oder 210ccm´s, aber der Piaggio/Vespa Ordner (nicht PX) war bedeutend dünner. Und das berühmte Abgas-Gutachten (von dem ich annehme, das ein 172er Zylinder sowieso keine Chance hätte durchzukommen, mit den eher leistungsoptimierten Steuerzeiten usw.) würde ein Paar Tausend Eier kosten, ist also zunächst Mal keine Lösung (obwohl :wie viele registrierte User hat dieses Forum, über zwei Tausend ? Vielleicht sollten wir das Problem ein für alle Mal aus der Welt schaffen, würde vielleicht 3-4 Euro pro Nase kosten !!).
WAS MEINT IHR denn so !?
Ciao,
Tommmm [:bounce:]

Tolle Idee, aber… neeee. Ich glaub des wird nix, da besteht zuwenig Interesse. Wird zu schwer aufzuziehen sein und ausserdem isses für niemanden eine Garantie dass die auch wirklich ihre Malossi´s eingetragen bekommen.

Natürlich geht das nicht…

Brauchst dann schon en Mopedführerschein, also mindestens A bis 34 PS…

Hi!
Genau zu diesem Thema habe ich einen interessanten Link gefunden ! [:smile:]
Da hat tatsächlich oiner ne ähnliche Idee verwirklicht, sogar noch extremer - nen Sr50 zu Sr172LC konsequent umgebaut, mit Rahmenumbau usw. ! GEIL !! ;D ;D Ohne den TÜV im Nacken [:’(] geht einiges mehr (genau die Pics anschauen - es ist eine US-Sr und wer jemals gesehen hat, was dort auf den Strassen rumfährt weisst, was ich meine)
http://www.geocities.com/justgotlky/
…any comments?
Tom[:smokin:]

ISCH MUSS WEG !!

Toller Link, danke

Auch ich habe bei meiner Aprillia (SR 70 Zulassung) die Motoraufhängung abgeändert und einen überarbeiteten Runner Motor mit Wasserkühlung verbaut, leider fehlt mir bis heute der Tüv stempel.

Aber durch das große Nummerschild wird mann eigendlich so gut wie kaum angehalten.

Suche daher einen Netten Tuv Prüfer, denn es heißt doch immer, alles liegt im ermeßen des Prüfers.

mfg
Aprillia

Bringt allerdings keinesfalls mehr Leistung als ein 172er und kostet das zehnfache.
Den 172er einzutragen dürfte im Übrigen überhaupt kein Problem sein.
Wurde ja schon oft genug gemacht.

… dann werde ich wohl in den nächsten Wochen die TÜVs in münchner Umgebung kennenlernen (oder wer kann schon von irgendwelchen Erfahrungen hier in Bayern berichten, ich meine,ich muss sie nicht ALLE gesehen haben !!![?[]
Ciao
Tom

hallo,
ich habe nicht 172ccm eingetragen, sondern 176ccm! Die „180er Runnerdaten“ d.h., ccm, Leistung, Geschw., etc…
Dies ist allerdings nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern WMS, Alex Wahner hat diese Part übernommen.
Rufe ihn doch einfach mal an!
Scooterking

PS: Es gibt Adressen, welchen Dir einfach alles eintragen!!! Rennbirne, offener Luffi, 172ccm, lauter, stärker, schneller,… einfach alles! Ist halt nur eine Kostenfrage!!!

Ey, Scooti! Wo finde ich denn solche Adressen? Jeder redet immer nur davon aber keiner weiß was konkretes.

Also ich mein „Adressen“ die mir das ganze auch finanzierbar eintragen, sprich ohne Abgas-, Geräusch- und Materialgutachten zu erstellen. Einfach hingehen, 70Euro aufn Tisch und fertig. Sag jetz dass es und wo es sowas gibt und für mich is heut schon Weihnachten und Ostern zusammen [:D]

Geht des nen 180er Malossi auf nem 125 eintragen zulassen? Und ihn dann weiter als 125er zu fahren? Nicht oder ?
Denn ich hab ja nur den A1 [?[]

Ja dann hald ohne TÜV [:O]

Liegt der Biker tot um Keller, war der Scooter wieder schneller !

grundsätzlich nicht schlecht, aber mit der orig. Schwinge klappt der Umbau auch. Ich habe an meiner SKR auch Wasserkühlung (orig. Schwinge) und die 180er Runnerdaten und ein wenig mehr eingetragen. Will sagen, ein kompl. neuen Motor brauchst Du nicht!!
Scooterking

[[:O]] Wie bekomm ich den 172ccm³ denn eingetragen !?!?!?

Will ich auch [:@]

[:nuke:] SkipperLx 172ccm³ [:nuke:]

@ DK96: Bist du dir sicher, dass ein 180er LC-Motor nicht mehr Leistung als ein 172ccm-Malossi-AC-Motor? Ich würd mal sagen, sobald du nen Malossi-Zylinderkopf auf nen 180er LC setzt, kommt der 172AC-motor lange nicht an die Leistung ran…