sprit läuft aus lüra-abdeckung...

hallo!

endlich nochmal ein problem…[:@]

habe eben mein elestart-lüra montiert. als ich die abdeckung des lüra abschrauben wollte, lief da plötzlich eine gute menge sprit raus. das lüra ist innen ebenfalls feucht.

meine standgasschraube steht ebenfalls auf der letzten rille, damit die möhre nicht zu hoch dreht.

die linke motorhälfte ist feucht, aber nur die hälfte in richtung kickstarter…

das lüra hat, wenn ich daran wackel, ein ganz kleines bissel spiel.

meine vermutung:

siri lima-seitig hinüber, evtl. auch noch das kuwe-lager.

könnte ich da mit meiner vermutung richtig liegen?

wäre das auch eine erklärung dafür, dass meine p200e mit 213 pinasco und sito-plus (sonst original) nur 90 auf der geraden läuft?

bitte um schnelle hilfe

danke und gruß andre

jepp, schon mal danke für eure schnellen antworten. dann sehe ich meine vermutung als bestätigt.

wenn ich meine alltagshure am laufen hab, steht dann bei der p200e eine komplette motorrevision an. mit schaltkreuz, kanäle anpassen, und ne renn-kuwe…

jetzt hab ich wenigstens nen grund den motor auf zu reißen…[:)]

spiel ist seitlich sach ich jetzt mal. mit axial und radial vertu ich mich immer…[;)]

also ds achsiale spiel ist nicht so schlimm wie das radiale. beide sollten so gering wie möglich sein. wechsel mal die kuwe lager und die simmeringe

Siri ist auch mein Tipp.
Etwas Spiel ist normal.
Hast du axiales oder radiales Spiel?

Wenn die Kurbelwelle seitlich wandert und das Lüfterrad sich nach aussen bewegt, dann hast du Axialspiel, dieses sollte nicht zu gross sein. Das kann auch der Grund für den defekten Siri sein und dein Kululager wird sich dann wohl verabschieden.[:(]