Spoiler-Montage (GFK-Modell) am Beinschild

Hallo :-)

Ich habe mir bei SIP den Spoiler gekauft, den weissen aus GFK.
Wenn ich dieses Teil so an das Beinschild in die Rundung halte,
dann passt das irgendwie hinten und vorne nicht.
Ausserdem ist das Teil auf der Innen-/Rückseite soweit offen,
dass da Regenwasser eindringt ... und bei einem entsprechenden
Winkel dieses Wasser auch noch drin hängen bleibt.
Wie montiere ich dieses Teil am besten?
Ich möchte (wenn möglich) nur schrauben ...
Ach ja, und wenn ich mir das Ding so von oben angucke, dann
scheint es auch nicht ganz symetrisch zu sein ...
HILFE! Mir ist egal wie ... hautpsache es ich kann das Teil montieren...
Es soll aber natürlich auch gut aussehen!
Danke für jede hilfreiche Antwort.
Gruss Scoopete

Gude Mari, bekommst Du den Bremshebel noch raus oder muß dafür der Spoiler (cooles Ding übrigens) abgerissen werden?

hey - hatte grad mal folgende idee wie ich den spoiler mit wenig aufwand schön anbauen könnte ...

- beinschild und trittblech mit folie verkleiden
- spoiler an gewünschter stelle hinhalten, grob mit filzstift die umrandung kennzeichnen
- spoiler wieder wegnehmen
- die vorgezeichnete form mit bauschaum besprühen
- spoiler draufdrücken und so aushärten lassen
- danach das ganze paket inkl. folie, bauschaum und den nun daran klebenden spoiler
  wieder wegnehmen ...
- danach in ruhe diese form bearbeiten...
- das ganze mit entsprechenden montage löchern versehen
- mit gewünschter farbe spritzen
- montieren.
Sollte das funktionieren?
Gruss Krokette

[quote user=„scoopete“]

Vespa PX. Frag mich nicht welches Jahr, aber es war die erste mit serienmässiger Scheibenbremse vorne.

Gruss Scoopete :-)

[/quote]

dann hast eine von 1998 und neuer ;)

ok! danke für die Tipps :-)

denkst Du man könnte hier irgendwo eine Anbauanleitung hinposten?
könnte alles fotografisch dokumentieren ...
vielleicht hat jemand wieder mal das gleiche problem ...
gruss
scoopete

nichts xD woltle dir nur bei der identifizierung deiner vesp helfen :stuck_out_tongue:



von dem spoiler hab ich kein plan, find sowas au net so toll :wink:


thanks :-) ja, mit dem modell hast du wohl absolut recht.
habs 1998 gekauft.
super teil. die bremse zieht wie ne sau. hatte in einem fahrtraining den kürzesten
bremsweg... und da waren auch "richtige" (aus sicht der motorradfahrer) motorräder drunter.

anyway - weiss denn sonst jemand wie ich den frontspoiler am besten montiere?
wie bereits gesagt, soll das teil nicht kleben - nur verschraubt.
aber ohne diese lücken ... also irgendwie absolut passgenau ...
danke!
gruss scoopete

[quote user=„morrat“][quote user=„scoopete“]

Vespa PX. Frag mich nicht welches Jahr, aber es war die erste mit serienmässiger Scheibenbremse vorne.

Gruss Scoopete :-)

[/quote]

dann hast eine von 1998 und neuer ;)
[/quote]

und damit auch automatisch die cosa-kupplung on board^^

Wow danke :-)
In der Zwischenzeit bin ich auch von der Idee "Bauschaum" weggekommen.
Man hat mir gesagt, es sei nicht Lack-, Oel- und Lösungsmittelbeständig (Lackfarbe).
Und nun habe ich mir Glasfaser-Spachtel gekauft.
Ist sone Dose mit der Hauptpaste drin und einer kleinen Tube (Härter), d.h. 2-Komponenten.
Gemäss Hersteller für gröbere Reparaturen, zum Ausfüllen grösserer Schadstellen.
Damit sollte ich doch klarkommen, ohne die Glasfasermatten, oder?
Gruss
Scoopete

Spoiler anpassen, annieten oder anschrauben. Nur anspachteln ist total daneben. Wenn dann mit Glasfasermatten und Epoxyd. Dann hält das auch. Die ganzen Klebe und Bauschaum tipps sind unbrauchbar. Wird nie auf dauer halten.

So siehts bei mir aus.

hi,

kleb ihn am Besten mit ner Klebedichtmasse ran. Die geht auch mal wieder ab.

 

Und dann verspachteln wie gesagt.

 

 

 

greets

Vespa PX. Frag mich nicht welches Jahr, aber es war die erste mit serienmässiger Scheibenbremse vorne.

Gruss Scoopete :-)

aber cosa hin oder her... was hat das mit dem spoiler zu tun?

gruss scoopete

wat haste denn für ne vespa? 

am besten isst wenn du den spoiler einfach anschraubst, die lücken ausspachtellst abschleiffst un dann lackierst. passt dann einwandfrei! schau doch mal bei meinen pix

Gude, das mit dem Bauschaum wird nicht funktionieren weil das Zeug nicht hart genug wird und eher wie Styropor ist.

Blech vom Roller bekleben ist eine Großartige Idee!!!

Dann den Spoiler drunterhalten und  anspachteln (mit
Glasfasermatte und,Epoxydharz) Klebefolie inkl. Spachtel und Spoiler
abnehmen, schleifen, Feinspachtel drauf, schleifen, Löcher bohren und
Lackieren!Grüße, Thörty


Glasfaserspachtel geht ebenfalls, du mußt aber auf jeden Fall dannach noch mit ner Feinspachtelmasse drübergehen denn das Glasfaserzeug ist ziemlich rau!

ist zwar ein abartiges geficke, geht aber.

man kann aber auch unten am Spoiler selber noch was wegnehmen.