Spiegelloch zu machen, aber wie????

Tach,

ich brauch mal wieder eure fachmännische hilfe.

Ich habe an meiner pk 50 eine lenkerabdeckung mit nem loch für nen spiegel. Jetzt will ich das teil neu lackieren lassen und weil mich das loch schon die ganze zeit stört würde ich es gern vor dem lackieren zu machen, aber wie mache ich das am besten? Hoffe ihr habt ein paar Tipps wie ich das problem am besten löse.

Schon mal danke……

nee is keine xl II, aber die abdeckung für die xl I is ja auch aus kunststoff. was für spachtel verwendet man da am besten und hält der neue lack auf der „spachteloberfläche auch richtig“ oder kann es an dieser stelle zu rissen im lack kommen?

also bei mir hat das loch vor dem lackerieren der lackierer zugespachtetl und zwar mit mit so einer art glasfasergaze und spacchtelmasse. er meinte da reisst nix und der muss es wissen er verwendet das zeug auch bei seinem motorrad.

gruß

brainbug

p.s. frag einfach mal deinen lackierer

Aus Glasfaser werden ganze Karosserie Teile laminiert.
Einfach im Baumarkt eine Glasfasermatte + Kunstharz holen und das Loch von unten her zumachen. Von oben her kannst du dann mit Feinspachtel nacharbeiten. Das hält und sieht sehr fein aus.

GrUsS MaRi

Das wird schon :stuck_out_tongue:

Rumkugeln tun rum kugeln.

Danke für eure hilfe!!!

ich werd jetzt mal versuchen das ganze zu verspachteln. sollte ich dazu noch was wissen oder iergend was beachten?
[:dance2:]

Es gibt hier im SIP- Katalog 4 verschiedene PK Lenkerabdeckungen und 3 davon haben laut Katalogbild kein Spiegelloch (allerdings ist keine Abb. Online[[:O]] )
Mußt Du halt mal anrufen und nachfragen.
Art. 1244205 großer Tacho mit Spiegelloch
Art. 1178933 kl. Tacho mit Zündschloß ohne Spiegelloch
Art. 1226730 großer Tacho ohne Spiegelloch (wird nicht gefunden!)
Art. 1178637 kleiner Tacho ohne Spiegelloch
Grüße, Thörty