Spannungsregler V50

Hi Leute,
würd gern mal wissen ob jemand nen Spannungsregler der V50 Spezial 12V ausgetestet hat. Frag mich nämlich ob das wirklich ein Spannungsregler und nicht nur ein Gleichrichter ist. Falls das Ding nur ein Gleichrichter ist könnte man im Defektfall es gegen einen billigen Brückengleichrichter von z.B. Conrad ersetzen, und ne Menge sparen.

Gruß mopedkerl

Die Frage ist ja ob es tatsächlich nur ein Gleichrichter ist oder ein Spannungsregler. Könnte mir vorstellen das es nur nen Gleichrichter ist und die Reduzierung der von den Limaspulen abgegebene Spannung nur durch die vorhandenen Verbraucher, also mindestens die Zündung, erfolgt. Ein Indiz ist aber auch das die Birnen gern durchbrennen, obwohl die die Lima in Ordnung ist. Bei der Lima handelt es sich ja um einen einfachen Dynamo, keine richtige Lichtmaschine die aus Feld- und Erregerspulen aufgebaut ist, und daher auch nicht regelbar ist. Die von der Lima abgegebene Spannung ist rein Drehzahlabhängig und falls es sich um einen echten Spannungsregeler handeln würde, könnte dieser nur als sogenannter Längsregler arbeiten und die überhöhte Spannung nur in Wärme umsetzen. Also Leute, wer hat so ein Teil mal auseinandergebaut und kann mehr dazu sagen.

Gruß modepkerl

Hallo!

Den Gedanken hatte ich bei einer PX auch schonmal. Hab mir schöne Hochlastbrückengleichrichter bei Conrad gekauft. Alles perfekt verlötet und in schönes Gehäuse gepflanzt. Auch mit Kühlkörper und so…
Aber habe es nie richtig zum Laufen gekriegt. Und ich hab eigentlich schon ein wenig Ahnung von solchen Bauelementen… Naja. bin dann sehr günstig an nen orgi Gleichrichter gekommen und hatte keinen Stress mehr.
Aber vielleicht klappt es ja bei Dir besser… Probieren kann man es ja, obwohl die guten Dinger bei Conrad auch nicht „so“ billig sind…

gruss aus Bayern

Malte