Spannungsregler pk50

Hallo.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe eine alte Vespa 50 Spezial Bj 74. gekauft. Jetzt hat der Vorbesitzer einen PK50 Motor eingebaut der übrigens auch nicht besonders gut läuft (kein Durchzug). Mein Hauptproblem ist aber der Elektrische Teil. Der Alte Motor brachte eine Spannung von 6 Volt der PK Motor jetzt 12V. Also habe ich alle Birne´n ausgetauscht und einen Spannungsregler kommen lassen. Habe heute mittag versucht das Ding anzuschließen hat aber nicht richtig funktioniert. Ich hatte an keinem Ausgang des Spannungsreglers eine Spannung von 12 Volt. Gemessen habe ich 24 und 50 im Standgas…
Kann mir einer sagen wie mann den Spannungsregler genau anschließt. Áus meiner Lichtmaschine kommen ein Schwarzes,Blaues und kleineres grünes Kabel heraus. Der Spannungregler hat die Anschlüsse : A /A/ G/ B+/ Masse also 5 Anschlüsse…
Vielen Dank für Eure Hilfe…

Hat geklappt. Jetzt habe ich Licht. Nochmals danke…

Schau mal in der Technik unter Schaltplänen, such Dir den für die PK heraus und dann mußt Du Dir einen Stricken!
Ist ein wenig kompliziert weil die PK ja Blinker, Zündschloß, evtl. Batterie… hat!

Wer seine V50 oder PV auf elektronische Zündung umrüsten möchte, nimmt am besten die Grundplatte der Vespa PK XL ohne Batterie (3Kabel). Hier wird einfach das stromführende blaue Kabel auf den Spannungsregler gelegt und von dort aus der am Fahrzeug benötigte Strom abgegriffen. Um bei den Zündplatten mit fünffacher Belegung die volle Lichtleistung zu erhalten, ist es nötig das gelbe, sowie das graue Kabel miteinander zu verbinden. Das rote Kabel (des Multisteckers, nicht das zur Zündbox!) geht dann zum Regler.

Das hab ich gerade gefunden!
Ohne garantie weil Internet usw!

Ok Danke das werd ich mal versuchen…