Spannungsregler für PX200E - zu schwach?

Hi, habe mir letzte Woche diesen Spannungsregler bestellt und nach Einbau leuchten zwar alle Lampen, aber nur ganz minimal und schwach, maximal ein "Glimmen".
Kann es sein, dass das der verkehrte Spannungsregler ist, obwohl er explizit für die PX200E OHNE Batterie angegeben ist oder habe ich evtl. das falsche Teil geliefert bekommen?

Es steht auch nicht DUCATi drauf wie auf dem Bild oder Piaggio (sollte ja laut Beschreibung ein "Original Piaggio" sein) sondern "Kokusan" oder so ähnlich.

Der alte Spannungsregler hatte eine Gravur mit 12V 80W.

Ich bin verwirrt.
Angeschlossen habe ich das Teil exakt wie den alten Regler.

Wer kann helfen? 

Man kann dir leider schwerlich weiterhelfen, bevor du nicht mehr Infos machst. Eine Angabe zum genauen Typ des Reglers würde immens helfen (die Buchstabenfolge der Steckplätze ist hier gemeint), und zu der genauen Ausstattung des Rollers.

Als nächstes würde man bei laufendem Motor die Spannung messen an den entsprechenden Anschlüssen, die aus der Zündgrundplatte kommen sowie an dem geregelten Steckplatz des Reglers. So stellt man fest, ob der Regler zu wenig Spannung liefert (defekt sein könnte) oder die Zündgrundplatte zuwenige Spannung liefert. Danach sieht man weiter.

Eins kann man dennoch sagen: In die Piaggio-Tüten packt Piaggio die Regler ihres aktuellen Lieferanten (Ducati, Kokusan etc.) - das hat wenig zu sagen.