Smallframe, neue Nebenwelle eingebaut. Kupplungskorb geht nicht weit genug rauf?!? Plz Help

haste noch ne andere kupplung ? versuch mal ne andere

passen die kegel richtig aufeinander ?

nehme mal ne edding und male stricher auf den kegel und dann die kupplung mal draufstecken und hin und her bewegen

da wo die striche weg sind, liegt der kegel auf,sollte überall gleicher abrieb sein

Es ist der original Block der VMA1. Also baugleich mit dem V50. Ja das Getriebe lässt sich sauber schalten.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Um das zu messen müsste ich den Block wieder spalten. Das möchte ich eigentlich vermeiden aber ich hatte die zwei Wellen vor dem Einbau nebeneinander stehen, da viel mir nichts auf. Natürlich hatte ich da nicht den Fokus drauf sondern nur auf die Zahnräder. Aber eine Längendifferenz von 1mm wäre mir sicher aufgefallen.

Ein scharfes Bild vom Konus habe ich doch schon oben gepostet.

Nein ich will den Roller nicht tunen. Wir reden hier von einer VMA1. Wer sowas tunen will ist ein Banause! ;-) Das ist nicht irgend ne Smallframe. Soo viele gibts da nicht mehr.

Ich habe jetzt eine Dreischeiben Kupplung bei SIP bestellt. Mal sehen ob die reinpasst. Ich berichte weiter.

 

Falls irgend jemandem noch etwas einfällt, bitte schreiben. Das Problem ist nach wie vor nicht gelöst.

 

Gruß

Holger

 

Nein, nen zweiten Korb hab ich leider nicht. Nur den alten. Der passt korrekt drauf. Allerdings ist der so ausgerieben, dass das wenig aussagt.

 

Ich mache mal Fotos von den alten Teilen.

schön, dass es jetzt passt. ich bin nur irritiert, normalerweise sollte die nebenwelle zwischen der aufnahme für die bronzebuchse des primärkorbes und dem lager "eingekeilt sein" mit minimalem spiel. soweit dass die kupplung nivht passt, sollte die nicht ausstehen können, ohne dass du den motor nicht zusammen bauen kannst.

kann es sein, das du den falschen halbmondkeil eingebaut hast ?

hast du die alte welle mal mit der neuen verglichen(gemessen) ?

wie groß ist denn der abstand zwischen primärkorb und kupplungskorb (viel luft)?

welche kupplung wurde verbaut v50 oder xl2?

läßt sich der motor per hand durchschalten?

 

bitte mal  ein bild[:D]

Hi,

 

genau den Keil hab ich drin. Wie gesagt, ich habs auch schon ohne Keil versucht.

 

Auf die Nebenwelle klopfen? Ich hab den Lagersitz mit der Lötlampe erhitzt und mit einem passenden Durchschlag und einem 5kg-Hammer auf die Nebenwelle geschlagen bis ich Angst hatte der Motorblock bricht. Da rührt sich nix.

Verdammt, ich will den Block nicht wieder aufmachen. grml...

 

Aber eins ist mal sicher, die Kupplung sitzt zu hoch oder?

[EDIT]

Hier noch ein Foto von der Mitte:

[URL=http://img199.imageshack.us/i/img1800n.jpg/][IMG]http://img199.imageshack.us/img199/2221/img1800n.th.jpg[/IMG][/URL]

 

[EDIT II]

Ach ja von wegen, 'Kann sein, dass die Welle nicht ganz im LiMaseitigen Lager sitzt", Die Konstrukteure müssen ja irgendwie Vorkehrungen getroffen haben, daß die Welle im Betrieb nicht aus dem Lager rutscht, das heisst sie muss beim Zusammenbau von irgendwas in die richtige Position gebracht und dort dann im Betrieb auch gehalten werden. Ich denke mal den Job übernimmt die Hülse des großen Primärkranzes.

Oder seh ich das falsch???

Guckt mal:

[URL=http://img26.imageshack.us/i/img1802k.jpg/][IMG]http://img26.imageshack.us/img26/9803/img1802k.th.jpg[/IMG][/URL]

Das würde doch heissen, wenn die welle nicht ganz im Lager steckt lässt sich der Block nicht zusammenbauen??

 

Habe genau das gleiche Problem sind eins zu eins die gleichen Bauteil verbaut habe auch noch keine Lösung !!