SKR 172 AC Standfest?!!?!

Hallo,

ich würde gerne Wissen ob der 127ger Malle zusammen mit dem Orig, Runnerauspuff, 25ger Vergaser und langem Getriebe altagstauglich bleibt

Der Roller soll für die tägliche Fahrt zur Arbeit verwendet werden (1 Strecke 55km Autobahn).

Wie wird etwa der Verbrauch und die Vmax sein?

Vielen Dank!!!

Mangels Führerschein leider nicht und da ist o.g. Setup mit Original Airbox nunmal recht unauffällig für A1.

Ich such einfach eine preiswerte Alternative zu meinem Wagen um im Sommer meinem Benzinverbrauch zu senken, meinen KM Zähler zu entlasten und die Sonne zu genießen und dafür ist ein SKR eine preiswerte Alternative für einen Azubi.

Wäre es denn sinnvoll den Motor zwecks haltbarkeit auf LC umzurüsten? Oder ist eine solche Distanz wirklich auszuschließen für 4-5 Monate im Jahr als AC / LC 172ger.

Übel, meine FZ 6 schluckt bei 200Km/h Dauerfahrt keine 8 Liter[[:O]]

frag mal bei WMS Wahner Motorsport in Bornheim bei Alzey nach!Die können Dir bestimmt weiterhelfen!

Meine Skr ist schon auch gut vollgasfest aber dafür schluckt sie meistens auch 7-8 Liter. Und das bei nem 25er Vergaser. Ist halt bloss zum rumheizen. Aber 100 KM Autobahn wurd ich mir aber damit auch nicht antun wollen.

Hallo,
geht schon gut und ist auch stand fest aber geh von 7-8l auf 100aus ich fahre ein 180lc im SKR mit 25delo und tanke alle
70km 5,5 lieter ;D das ist dann ein Tank voll bis Lampe leuchtet

Stimmt, die FZ 6 hat ne Literleistung von 163PS. Dafür müsste der 180er schon mehr als 29PS haben.
Hast recht DK96![;)]

Man muss auch sagen, der Zyli an sich ist robust, aber wenn ich daran denke 110km pro Tag mit ner SKR über die BAB zu fahren, oje, mein armer Arsch. Ist ja auch nicht grade die spurstabilste. Ich fahre mit Rollern sehr ungern Autobahn, die sind immer so windempfindlich.

Die hat aber auch nicht ansatzweise eine so hohe Literleistung.
Ausserdem ist das ja n viertakter.
Dafür ist es ne mordsgaudi [:)]

Öhm, du willst die damit pro Tag 110km Autobahn antun?

Na dann gute Nacht.
Der Verbrauch kommt ganz auf deine Fahrweise an, ich würde dir keine Dauergeschwindigkeit über 100 raten, dann darfste jeden Tag tanken. Vmax dürfte so 120-130 sein (echte). Aber willste dir nich lieber was sparsameres BAB-tauglicheres zulegen.
Ne GS 500 oder dergleichen.

Lange Distanzen sind für den 172er AC kein Problem.
Bin ‚mal am Stück vom München via Bari nach Kreta gefahren und wieder zurück.
Den Motor (mit Zylinder) hab‘ ich heute noch, bereits in der zweiten TPH.
So frisch wie früher ist er zwar nimmer, für die meisten 180er reicht’s aber immer noch.
Fahre das Ding täglich, nicht zimperlich, Topspeed liegt immer noch bei gut 125-130 (Lt. Autotacho), der Verbrauch ist immer bei ca. 4L.
Einzig die Multivar spielt nicht mehr so recht mit, aber die ist ja auch schon genau so alt [:)].

Original von malibob: Die hat aber auch nicht ansatzweise eine so hohe Literleistung.

Doch, hat sie:
599 ccm, 98 PS bei 12.000 U/min, 63 Nm bei 10.000 U/min

…oder hast Du 30PS?

[[:O]]