SIP vollhydrl. Kupplung

[:angry:]

Hallo,

habe eure Kupplung erstanden. So, dass Problem ist, dass ich nach ca.100km immer wieder Hydraulikflüssigkeit nachschütten muss, weil der Kolben nicht richtig abdichtet! Was kann ich jetzt tun? Habe ehrlich gesagt, keine Lust das Ding einzuschicken und nochmal, wie man mir sagte, 50DM zu bazahlen, um die Kupplung abdichten zu lassen!

Gruß

Martin

Hallo!Stimmt genau, was 2strokesmoke sagt: Teflon- beschichtete Bowden- Züge in Verbindung mit ner Cosa sind mit nichts zu ersetzten. Schöne Grüße Philipp

Warum kauft diese Kulu eigentlich noch jemand - sorry, aber die geht einfach bei keinem, denn ich kenne - bei KEINEM!!!
Und ich kenn einige!

meine hyd.-kulu erfahrungen sind leider auch negativ.
aber warum zum geier brauch man, wo es doch cosa-kulus gibt, noch eine hyd. kulu???

es sei denn man muß unbedingt ne primär, verstärkte federn mit pfennigstücken in der tellern fahren.

streng genommen müßte man ja auch jedes jahr die hyd.-flüssigkeit wechseln.
ein guter teflonzug in verbindung mit ner cosa, hält dreimal so lang.
so viel zum thema unzulängliche seilzugmechanik
sorry, is aber so.

Hallo,

ich habe mir auch schon überlegt eine hydraulische Kupplung zu bestellen.
Ist die nicht gut???

MfG

Benny