Sind PK Fahrer aus Österreich hier?

Der gute Mike hat Probleme mit seiner PK 50 XL-2 Kat,möcht diese bisserl tunen

aber da das Modell ja bekanntlich keine Drehschiebereinlassteuerung besitzt,

giebts Probs beim Zylinderkauf.

Und da er anscheinend sich noch nicht so gut hier im Forum auskennt,

hab ich mir mal erlaubt,für Ihn hiermit vorzusprechen.


Hallo.

 

Habe ein PK50XL2 mit Kat,Österreichische Version möchte da aber 102cmm und nen 19Vergaser einbauen. 


Hab nämlich schon in DE nen bestellt aber da passt alles nicht zusammen.

Brauch einen Einlass für den Vergaser und einen Ausgang für den Auspuff. Gibt es sowas in der oben angegebenen Version???

 

Und wie ist es mit den Neuen Vergasern:Hab einen Dell'orto SHBC 19.19 E Vespa PK

        	        <span style="font-size: x-small; font-family: Arial;"> Die haben 

ja einen Einlaß vom Tank zum Vergaser aber keinen Ausgang mehr zum Zylinder, so wie der
Originale ist!!!

Kann man den trotzdem verwenden oder passt der nicht.

 
Danke für deine Hilfe.

Hey! Du hast nur zwei möglichkeiten.

1. einen Malossi Zyl. mit direkteinlass

2. den einlass am Motorblock auffräsen und Löcher für die Stehbolzen zu boheren.(Dies nur mit dem nötigen Fachwissen)!!!  Nur in verbindung mit einer Drehschieberwelle und Membranansaugstutzen!

Ich würde den Malossi Zyl. empfehlen, da könntest du die Originalwelle fahren!

MFG