Simmering undicht???

Hallo!!!
Hab jetzt nach 3Jahren wieder mal meine PX ausgepackt und den Motor neu gelagert und abgedichtet. Nun zur Frage:
Ist das normal wenn ich den Motor zur Seite(Kulu) kippe, das das Getriebeöl hinten aus der Antriebswelle rausläuft oder liegts am Simmering??? Der ist neu und eigentlich soweit drin wie´s geht!
Gruß

Hallo soul,

nein, das ist nicht nomal !!!

Also es gibt da verschiedene Systeme.

Bei der alten Version der PX hast Du ein offenes Radlager und einen Simmering außen Sitzen, da musst Du nur die Hinterradtrommel runter nehmen (24er Nuss) und den Simmering mit der Feder zum Motor einschlagen. Dabei muss allerdings auch Deine Trommel eine lange Nut haben, da sie am Simmering abdichtet.

Bei der neuen Version hast Du ein geschlossenes Lager, das schonmal dichtet, und einen Simmering im Motorgehäuse. Dazu musst Du alles zerlegen und die Antriebswelle ausbauen, dann wird der Simmering von innen mit der Feder in den Motor eingesetzt.

Ist halt wesentlich mehr arbeit.

Aber so kannst Du auf keinen Fall rumfahren, da Dir ja sonst das Gtr. Öl in die Trommel läuft und die Bremsen versaut.

wenn Du noch fragen hast.

mail to: [email protected]

mfg
vespaxxl[:smokin:]

@karoo

Dankeschön, habs echt vergessen !!!

Aber gut dass es noch Leute gibt die ein bisschen mitdenken, statt nur doofe Kommentare abzulassen, weiter so !

Gruß vespaxxl[:smokin:]

PS: Warum läuft aus dem 27er immer die Soße raus ???

vielleicht ist es mit nur nie aufgefallen weil die dickeren immer direkt eine andre länge haben wie dünnen?!
hatte aber bist jetzt mit sowas noch nie probleme - von wegen bund zu kurz/lang ?!
übrigens hab ich ne neue icq#…

Danke erstmal an Alle!!!

Hab vergessen ist ein 125er PX-ALT-Motor und hab nen 27x47x6 Simmering drin. Laut diversen Katalogen und Listen die ich hab, eigentlich der richtige. Für PX80-150 gibt´s ja nur die eine Größe egal ob Lusso oder alt. Naja egal, werd mal nen 30er probieren. ![:)]
Gruß Daniel

Das ist aber noch nicht alles - weil es für die offenen Lager auch zwei verschiedene Versionen gibt! Aus dem Kopf warns glaub ich bei den ganz alten Motoren 27mm Simmerring-Innendurchmesser, dann kamen 30mm Innendurchmesser, dann das gedichtete Lager mit innenliegendem SiRi.

Das heisst wenn du eine 30mm-Trommel drin hast brauchst du auch den 30mm-SiRi, aus dem 27er läuft dir nämlich immer das Öl raus…

es liegt ja dann auch mit an der bremstrommel…

bis 83 27mm stumpf in der trommel ab 83 bis heute 30mm stumpf
hast also nichts mit der länge des stumpfes zu tun oder welche nuß größe man braucht…

ergo unterschiedliche siris…

die größen änderung soll verhindern das die verzahnung und der bund der auf`s lager drückt aufgebördelt wird…

@2stroke

es gibt aber durchaus zwei verschiedene Trommeln, eine mit Langer nut und eine mit kurzer Nut.

mfg
vespaxxl[:smokin:]

dann meß doch lieber den stumpf in der bremstrommel!!!
besser als einen schuß ins blaue…
eventuell stellst du ja auch einige nette fette riefen in der siri-dichtfläche der trommel fest…