Sie springt nicht an und ich weiss überhaupt nicht warum !

Hallo Vespafreunde,

Heute Morgen bin ich locker und flockig mit meiner umgebauten Vespa PK50s (130DR + 19.19 + Rennwelle + 2,54) mit knapp 100 km/h zur Arbeit gefahren (Sie sprang sofort an und hat den Eindruck eines Uhrwerks gemacht)

Am Nachmittag sprang sie auch sofort an und ging dann nach 300m aus. Nach mehrfachem anwerfen ging sie kurz an und dann nicht mehr,

Sprit ist im Überfluss da, Vergaser komplett zerlegt und ausgeblasen, Zündung liefert Funken (Strobolampe) Kompression gemessen bei 14,2 bar , Aber das Mist Ding springt nicht an !

Hat jemand einen Tipp was das sein kann ? Ich bin ratlos !

ob was im tank is

Schau mal ob der Benzinschlauch richtig auf Vergaser steckt.
Naja n Kumpel hatte gestern bei seiner PX ein ähnliches Problem, lag aber dadran das sein neuer Benzinschlauch zu lang war.

mhhh an was könnte es noch liegen…
versuchs mal mit anschieben! :smiley:
Anschieben hilft immer - wenn Dreck in Vergaser einfach anschieben das hauts raus ! ;-D

Ich weiss jetzt was es war, Die Zündkerze hatte einen kurzen, wahrscheinlich weil sie nicht heiss genug wird und sich daher nicht mehr frei brennt !

 

Vielen Dank für Eure Hilfe