sicherungsring fürs LÜRA V50

Hallo,

wende mich nun an euch. Ich suche einen Sicherungsring der zum Abziehen des LÜRA einer V50 dienen soll. Das LÜRA hat nämlich keine Gewinde womit man mit einem Normalen Abzieher das runter machen könnte sondern nur eine Nut. Wisst ihr wo ich so einen Sicherungsring her bekomme?

MFG Pascal

Und woher bekomm ich diesen Dreiarmabzieher?

Muss meinen Vorredner verbessern, bei der V50 mit Sicherungsring, bzw. Seegering braucht man keinen Abzieher. Einfach den SIcherungsring in die Nut und dann die Mutter rausdrehen. Der Seegering drückt dann gegen das Polrad und es löst sich. EInen Dreiarmabzieher braucht man erst, wenn die Nut nicht mehr ordentlich hält.

die zwei man methode geht auch dazu benötigst du zwei dicke schrauben dreher falcht die mann 1. von rechts und lickt un ter das lüfterrad setz dieses hoch knippt (unter spannung hält

 mann2. nimmt in die rechte hand  (beim linkshänder die linke hand) den hammer links den schlagdorn setzt ihn auf die kurbelwelle und schlägt mit dem hammer auf den dorn das polrad sollte sich nun gelösst haben wenn nciht ein weiteres mal drauf schlagen

 

Ja so meine ich das auch, habs nochmal nachgelesen in der Produktbeschreibung und der Ring scheint wohl echt zum Abziehen zu sein, bei mir gehts nicht, deshalb ging ich davon aus, dass es nur mit Abzieher geht. Finde ich auch einfacher.

Servus.Der ring ist ausschließlich zum Lüfterrad abziehen gedacht.Also Nut sauber machen und einen neuen Ring rein.Bekommt man normal in jedem Eisenwaren Laden.
Oder bei SIP.

Denke nicht, dass der Sicherungsring dazu da ist, damit du das Lüfterrad abbekommst. Er sichert das Lüfterrad, wie der Name schon sagt! Für die V50 nimmst du einen Dreiarmabzieher!

Hier aber mal der Link dorthin


Sicherungsring LüRa V50

Wenn du den Ring trotzdem als Abziehhilfe nimmst bestell dir gleich ein paar mehr!

Sollte eigentlich jeder Moppedladen in deiner Nähe haben!

So sieht er aus!

timo.zehran hat recht, der ring ist nicht zum sichern, sondern zum abziehen. brian hat auch recht, wenn du ne alte kiste mit ausgegniedelter nut hast, brauchst du den abzieher. oder profitipp aus den 80ern: von der auspuffseite mit abgeflachtem schlagdorn, stumpfgeschraubtem schraubendreher o.ä. vorsichtig draufkloppen, drehen, weiterkloppen, drehen, usw. achtung: für zerstörte lüras/ kurbelwellen übernehme ich keinerlei haftung, funktioniert aber!
haben wir früher immer so gemacht…daher wohl auch die vielen kaputten motoren… prost, martin.

Ja genau, kannst du machen, das hält ja auch dolle 2-3 mal. Hab ich ja nicht bestritten, aber richtig ist es nicht! Und wenn du mal das LüRa öfter abhaben musst, wegen Zündungseinstellngen dann besorg dir mal schon mal einen Haufen davon!


Achso, wnn die Nut dann schön vergnaddelt ist, dann hol dir man schön ein neues LüRa!