Sicherung PX alt

Bei meiner PX alt (mit Standlicht und Batterie) brennt alle 237 Meter die Sicherung durch. Woran kann das liegen? Birnen bleiben alle heile. Hat jemand Tips, damit nicht bald MIR die Sicherung rausfliegt?!?

Moin,
Also die Sicherung sitzt ja am roten, dicken Kabel. Es kommen an der sicherung zwei Kabel an (eins aus der zündspule und eins vom Zündschloss). Das andere, auf der anderen Seite der Sicherung geht in die Batterie. Soweit ich weiss, kanns nur an der Zündspule liegen, dass die zuviel Strom gibt, oder an der Verkabelung der Elektrik am Zündschloss. Musst du mal gucken ob sich da was gelöst hat (Kurzschluss oder so). Hatte auch mal ein Kabel falsch angeschlossen, da hats die Sicherung auch ma durchgehauen. Sonst messe am besten mal den Strom, der vom Motor kommt. Dazu einfach mit dem Messgerät ans rote Kabel und auf Masse (nur das aus dem Motor, nicht mit Bordelektronik und Batterie). Müsste auf jeden Fall nen Strom über 12V geben (Hochdrehen), da das ja der Ladestrom für die Batterie ist. Weiss jetzt leider nicht, wieviel die Sicherung verkraftet. Darf aber nicht mehr sein, als aus dem Motor kommt.
Wenn du brauchst, habe ich noch einen Schaltplan von der PXalt mit Batterie. Kann ich dir ja mal schicken, habe so meine Elektrik auch wieder zum laufen gebracht.

Bigger, Better, VESPA