SI Vergaser Spezialisten

Hallo Jungs,

ich hatte mit meiner p200e (o. getrenntschmierung) einen kolbenklemmer nach dem anderen. der vorbesitzer meint, dass der vergaser schuld sei (mit getrenntschmierung anstatt ohne).

liegt der unterschied alleine im mischrohr (BE4?) oder ist da sonst noch ein unterschied zwischen dem 24/24 E mit Getrenntschmierung und dem 24/24 E ohne Getrenntschmierung?

viele Grüße aus Wien![:smokin:]

Original von Sunny: Du hast doch in irgend einem Post geschrieben, Du hast nen original Zylinder mit Malossi Kolben (bearbeitet). Ich glaube, daß ist die Ursache für deine Probleme. Kauf Dir nen neuen Zylinder, dann sind die Probleme gelöst.

Nö, hab ich nicht. ich hab lediglich einen originalzylinder der auf übermaß mit einem mahle-kolben läuft. das kolbenspiel ist außerdem korrekt. da darf es nichts haben.
nen neuen zylinder bau ich erst dann ein, wenn die mühle, einmal so funktioniert, wie ich sie gekauft hab. sonst kommt es zu einer unendlichen geschichte.[:smokin:]

:slight_smile: ein ganz schlauer besserwisser. solche leute hab ich gern.

also 1. einmal kauf ich gar nix, weil ich noch gewährleistung auf diesen roller habe. das bedeutet, dass der verkäufer die ersten 6 monate alles nötige tun muss, dass die mühle ohne probleme läuft.

wär ich ein vergaserspezialist, würde ich nicht fragen. also da hast du wohl etwas falsch kombiniert, du schlauer fux. macht aber nix. :slight_smile:

der zylinder wurde von einer fachwerkstätte sogar um ein hundertstel mehr gehohnt. nach dem ersten klemmer wurde das spiel sogar nocheinmal überprüft und es passt. so schlau waren wir nämlich auch schon.

hast du noch weitere tipps? ich brenne darauf, sie zu hören! :slight_smile:
viele Grüße aus dem sonnigen Wien

Danke auch an alle anderen Tipps! Das hilft mir schon mal weiter.

Der Vergaser mit Getrenntschmierung hat noch zusätzlich eine Bohrung zu Einlass hin. Die musst du dicht machen, da Du so nur zusätzliche Luft ziehst, d.h. das Gemisch wird zu mager. Was das dann heißt, brauche ich Dir ja nicht zu sagen.[:rotate:]

Hi Portuer ,
den Getrenntschmierungsvergaser kannst du von aussen auch erkennen vom deutlich höher liegend Choke Hebel (wegen der Ölpumpe) , sollte aber auch ohne Prob. passen , du brauchst nur eine Vergaserdichtung ohne Ölloch zu verwenden .

Ich denke bei dir stimmt die Bedüsung nicht BE4 ist für ne 200er zu mager im mittlere bis fast obere Drehzahlbereich , also bei mir ist drin : HLKD 160 - BE3 - HD 118 (Mahlekolben hat sehr dünne Ringen vielleicht ist 120 besser)- ND 55/160 oder 50/140

Probier mal aus wenn du andere Störquelle ausschliessen kannst (Nebenluft Zyli Fuss-Kopf etc.)sollte funktionieren

ciao vespista

Ich habe sowieso keine Getrenntschmierung und mische immer selber. Der Vorbesitzer hat lediglich den alten Vergaser durch einen neuen ersetzt. und jetzt weiß er nicht, ob das eh der richtige war oder ob er einen FÜR getrenntschmierung eingebaut hat.
rausfinden kann ich das durch die aufschrift am vergaser, die muss nämlich sein: SI 24/24 E. Doch wie ich erkenne, dass es einer für Getrenntschmierung ist, das weiß ich nicht.
Ist da nur das Mischrohr ein anderes oder ist da sonst noch ein Unterschied?

Dermario.[:smokin:]

Du hast doch in irgend einem Post geschrieben, Du hast nen original Zylinder mit Malossi Kolben (bearbeitet).
Ich glaube, daß ist die Ursache für deine Probleme.
Kauf Dir nen neuen Zylinder, dann sind die Probleme gelöst.

:slight_smile:

Hallo Pourter.

Ich weiß einen sofort sichtbaren Unterschied zwar auch nicht,
aber wenn du den Vergaser abbaust solltest du unter dem
Si !FÜR GETRENTSchmierung! einen Kanal finden. Das ist so
eine Fräsung, ungefär 6-8 cm lang (sorry, gerade keinen zum
messen), etwa 3 mm breit und tief und an einem Ende leicht
abgewinkelt.

Hoffe das hilft dir

Markus

Hau Di überd Häuser. Oider

Österreich den Österreichern - Wiener raus

Sollte die Vespa durch den Getrenntschmierkanal Luft ziehen, dann würde Sie unkontrollierbar hoch drehen und nicht mehr zu fahren sein, und das ist doch nicht der Fall.

Wer sich nicht helfen läßt, ist selber Schuld.

Wenn Du beurteilen kannst, ob das Kolbenspiel in Ordnung ist (und ich bin davon überzeugt, daß kannst Du nicht) wieso kannst Du dann ein einfaches Problem mit Vergaser nicht lösen?

Ende.

ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Getrenntschierung oder nicht Schuld an deinen Klemmern ist.

Getrenntschmierung ist eh der größte Verhau bei den Vespas.
Vielleicht bist Du einfach zu mager gefahren.

Misch deinen Sprudel selbst!

BLÖDSINN!!!
Den „SI 24/24 E“ gibt es MIT und OHNE Getrenntschmierung.
Nur was ist der Unterschied???

[:smokin:] [:smokin:]