sfera 125 aT geht nur mehr wie ein mofa

hallo, könnt ihr mirt weiterhelfen?

habe nen sfera 125 4T, bj. '97
seit kurzem geht die kiste nur mehr wie ein mofa, allerdings erst wenn man ne zeit lang gefahren ist (der motor gut warm ist) am anfnag merkt man zwar das nicht so wirklich geht aber noch 10 minuten spotzt der motor nur mehr rum und nichts geht mehr voran.

die variomatik hab ich mal zerlegt, sieht aber noch gut aus, keilriemen scheint auch in ordnung:
Wer weiß rat?
ach ja, getunt oder so wurde an der kiste nichts. die ist bisher immer gelaufen. hat jetzzt ca. 8500km

Hallo centeraudio

Denk mal nicht das es an der Vario liegt…den er kommt ja nach ca. 10 Min. nicht mehr auf Drehzahl so wie du sagst.
Ich würde in so einem Fall folgendes Probieren:
Vergaser checken/Choke Kaltstarter (genügend Sprit/ausreichend Luft ??),
Zündkerze checken,
Ventile überprüfen (Sitz,Verschleiss,Öffnung und Schließzeiten,)

Wenn ich mal nachdenke dass nach 10 Min. die Sache so ins rollen kommt würde ich evtl. auf ein Hitze oder Mangelproblem schliessen.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche

minuteman

[:O] [H]

hmm ehrlich gesagt hab ich an sowas auch schon gedacht, ich hab jedoch keine ahnung wie das mit den ventilen aussehen sollte… bzw. kann ich das den eigentlich überprüfen ohne den ganzen motor zu zerlegen? wenn nein wird die kiste wohl eh in die werkstatt müssen.
Luffi scheint mir jedenfalls in ordnung, die zündkerze schau ich muir hernach gleich an. den choke weiß ich auch nicht wie ich überprüfen könnte…

dachte aber eh immer so sachen wie luftfilter zündkerze und so sachen am motor kommen nicht so plötzlich sondern kündigen sich erst an (motor geht immer schelchter bis irgendwann gar nichts mehr geht)
vormittags bin ich mit der kiste ja noch gefahren, später am tag dann wars ganz plötzlich nur mehr im schneckentempo möglich