seitenständer

hi!!

hab mir nen buzzetti seitenständer geangelt! aber des teil steht mir leider noch nicht schief genug. ich hab schon ein paar andere pks und pxs gesehen die 2mal so schief mit dem selben seitenständer stehen. was muss ich da machen damit meine vespa nochmal um ein paar grad in richtung boden neigt??? hab angst dass mir der seitenständer beim biegen abbricht… [:(]

flo

[ Dieser Beitrag wurde von floflo am 15.11.2001 editiert. ]

Hi floflo
ich würd unten ca 5cm absägen, biegen wär mir zu stressig.[:D] [:dance3:] [:dance2:]

bloss nicht biegen, den es wird sich nicht der ständer biegen, sonder das trittblech!!!
sieht dann scheiße aus
du kannst wie gesagt um paar cm kürzen und dann wieder den vieeckigen fuss dranschweissen
vespajunge[:D]

Hiiieeeellllfffeeeee!!!

Warum denn gleich kürzen, zerflexen und wieder zusammenschweißen???

Das ist doch „Pfusch am Bau“.

Also Floflo. Nimm dir ne Flex und schleife damit den Anschlag des
Seitenständers nen bißchen an (Nicht den Ständer selber!!!). Aber immer nur nen bißchen! Dann kugste wie die Kiste dasteht. Wenn sie dir nicht schräg genug steht
machste noch ein Bißchen runter und…
Voila! Roller steht toll schräg und Seitenständer ist noch ganz und sieht gut aus!!!

Weiterer Vorteil! Die Sicherung gegen ungewolltes Einklappen ist
wesentlich besser!!

Die angeschliffene Stelle machste mit ein bißchen Lack (Was halt noch so da ist.) wieder schick, so das da auch nichts an zu gammeln fängt.

Abflexen… Oh man! „Grobmechanikermethode“

es gibt dann auch dann noch die holzfällertechnik!
ziemlich ganz oben ansägen, wie man halt einen baum fällt!
dann diese käsestück entfernen und zusammenschweissen, hoffe du verstehst
vespajunge[:D]