Seitenständer Umbau

Servus Leute,

hab da mal a Frage bezüglich des Seitenständers.

Da mir der normale Buzzetti Seitenständer mit 2 Federn ned wirklich für meine PX gefällt (Geschmackssache), ich aber lieber aus puristischen Gründen, legal ohne Hauptständer unterwegs bin, würd ich gern sowas wie den hier montieren:

http://www.sip-scootershop.com/DE/Products/BU4336N/Seitenstander+BUZETTI+VESPA+ET2ET4LX50LXVS+.aspx

Nun die Frage, ob jemand Ahnung hat, welche länge der ET2 Ständer, im Vergleich zum PX Ständer hat?

A Grundplatte / Adapter für den zu basteln ist ja sicher kein Stress. Den rein punktuell zu befestigen wär wahrscheinlich ned gsund fürs Beinschild. Oder gibts vielleicht eh einen für die PX der so ausschaut?

Vielleicht hat ja jemand a bisserl Erfahrung oder Tips.

Dad mi gfrein!

 

also wir haben bis dato noch nie soclhe probleme gehabt!

 

1) das blech des ständers genau mal ansehen

2) abmessen der lochabstände  und mit dem stünder vergleichen

3) wenn es nicht passt dann langlöcher bohren oder fräsen am ständer

4) dann passt der ständer bis ganz vorne ans trittblech und es wird kein trittbelch kaputt

somit fahre  ich persönlcih schon seit 1995 auf meiner px

5)wenn man eien blech darunter legt was frühe er einige gemacht haben als stütze dann rostet der roller komplett dort weg ( ausser niro blech)

 

ciao aus wien nord

 

 

 

[quote user="apwien"]

also wir haben bis dato noch nie soclhe probleme gehabt!

 

1) das blech des ständers genau mal ansehen

2) abmessen der lochabstände  und mit dem stünder vergleichen

3) wenn es nicht passt dann langlöcher bohren oder fräsen am ständer

4) dann passt der ständer bis ganz vorne ans trittblech und es wird kein trittbelch kaputt

somit fahre  ich persönlcih schon seit 1995 auf meiner px

5)wenn man eien blech darunter legt was frühe er einige gemacht haben als stütze dann rostet der roller komplett dort weg ( ausser niro blech)

 

ciao aus wien nord

 

 

 

[/quote]

 

hast du die mal seine fragestellung genau angeschaut und um welche seitenständer es hier geht?

Nachdem sich das Bodenblech schon mit normaler Grundplatte hochbiegt kannst du eine punktuelle Montage vergessen.

 

Bau dir eine stabile Bodenplatte (mind. 5mm) die beidseitig an den 4 Schrauben verschraubt wird dann wird das schon gehen.

 

Genaue Länge kenn ich nicht aber was man auf den Bildern sieht schaut das recht ähnlich aus und man kann ja auch den Anbauwinkel noch verändern. Kann aber bestimmt ein ET-Fuzzi kurz nachmessen...

 

 

Alternative: Den hier auf 2 Federn (selbsteinklappend) umbauen.