Schwingsattel, Vespa aber nicht 1. Serie

Moin zusammen,

nachdem ich von einem Kumpel für das Thema Vespa begeistert worden bin, werde ich mir nun eine eigene zulegen. Diese ist soweit quasi gekauft und wird derzeit fahrbereit gemacht. Ich kann es eigentlich auch gar nicht mehr abwarten, die ersten Touren zu fahren und im Sommer meinen täglichen Arbeitsweg damit zu bewältigen.

Allerdings bin ich im Moment noch wegen der Bestuhlung am hadern. Bei anderer Gelegenheit konnte ich sowohl Monositz als auch Schwingsattel ausprobieren. Hier hat mir der Schwingsattel am besten gefallen. Ich hab` aber erfahren, dass ein Schwingsattel für Vespas nach der 1. Serie eingentlich nicht vorgesehen ist, also auch nicht für meine zukünftige.

Mich würde nun interessieren, welche Möglichkeiten es für mich gibt, trotzdem einen Schwingsattel zu montieren. Bisher habe ich über die Suchfunktion und google folgendes in Erfahrung bringen können:

1. Neuen Tank verbauen, welcher die Aufnahme für einen Schwingsattels aufweist
2. Eine Adapterplatte anschweißen, die dann den Schwingsattel aufnimmt
3. Eine Adapterplatte anschrauben (?)

Welche Erfahrungen habt Ihr mit diesen Lösungen gemacht? Gibt es noch andere Lösungen oder sollte ich im Zweifel doch den Monositz verwenden? Und wie sieht es mit der Belastbarkeit von angeschweißten Teilen aus? Fragen über Fragen …

Würde mich über Hinweise hierzu freuen und sag´ besten Dank vorab.

Holla. Bei uns hier fahren einige, nicht wenige mit Schwingensaetteln rum, da gibts n Kit fuer zum unruesten, bzw Saettel zu kaufen die uni passen. welches modell?

Besten Dank für die Rückinfos. Es wird eine V50 werden. Wie sieht denn so ein Kit aus?

Aha, hört sich ja recht einfach an und es müsste nicht geschweißt werden. Ist der Schwingsattel, den man hier bei SIP erhalten kann, solch ein Modell? In der Beschreibung wird jedenfalls nicht zwischen erstem und den weiteren Modellen unterschieden, nur zwischen Bigframe und Smallframe.

Die Variante mit Schwingsattel hat lediglich am Tank wo bei dir eine Einbeulung ist, eine Platte mit einem Gewinde mittig. Das einfachste wäre, wenn man keinen Schwinsatteltank gebraucht bekommt, anhand des Schwingsattels das Blech fertigen, wo ein Loch gebohrt wurde, wo von unten eine Mutter angeschweißt ist. Dieses Blech dann in deine vorhandene Kuhle schweißen.

 

Sven

ich hab auf meiner v50 auch nen schwingsattel drauf. ich hab auch den neueren tank, ohne gewinde.
geht auch so. der sattel ist bei mir halt nur vorne am scharnier befestigt.

Also ich empfehle den Tank zu besorgen, findet mann immer wieder. Zumal du dir gerade die arbeit mit dem herrichten machst. Smallframe Schwingsattel drauf uns schön ist es. Gibts z.b. bei SIP den Sattel. Wichtig ist Smalframe.

Empfehlenswert ist dzu die Gepäckbrück, dnn sieht hinten wo die flotte Sozia sitzen soll net so leer aus!

Viel Spaß

das ist der ganz normale schwingsattel für smallframe.
da wird das kleine werkzeugfach vom sattel abgedeckt, der hat unten so ne platte dran

Falls ich bei dem neuen Tank bleiben würde, wo kann man denn einen Schwingsattel mit Scharnier erhalten? Und wie wird der dann offene Bereich denn verschlossen? Sorry für die vielen Fragen, möchte aber nichts falschmachen und nicht nachher noch daran rumschrauben müssen.