schweißen oder neu?

hi, mir ist vor kurzem was blödes passiert. scheint so, als ob die sicherung der nebenwellenmutter hinüber war, und daraufhin hat sich die mutter vertschüsst.
die welle konnte sich nun bewegen und hat mir einen tollen riss im block als andenken hinterlassen (auch der sitz der welle ist eingerissen). der riss selber ist ca. 3 cm lang.
kann man sowas wieder vernünftig wieder schweißen? oder gleich neue blockhälften?
thx

Hi.
Würde dir eher einen neuen einreden.
Schweißen kannst dort vergessen!!

Das einzige was noch gehen würde ist Löten!!

Gerade auf der nebenwelle hast du immer Kraft drauf.
Und das gaze endet dannach mit einen Totalschaden.

der hatte auch nur einen kleinen Riss
und ist voll zerbrochen, auch das Gertiebe
ist dabei drauf gegangen.

Also nicht Schweißen !!!

Mfg Michi

hallo, danke vorerst mal.
aber wenn man das alu wieder schweißt, was ja ganz gut funktioniert heutzutage, könnte es trotzdem halten, meinst nicht?

Wenn man am riss links und rechts gut einschleift und dann mit relativ hoher Leistung Schweißt dann hält das sicher wieder gleich wie vorher. Aber ob hier der Lagersitz dann noch stimmt ???
[:smile:] [:smile:] [:bounce:] [:smile:] [:smile:]

so, geschweißt wäre das teil. (100 ampere gleichstrom) is gut geworden und scheint zu halten. die nebenwelle sitzt fast 100% gerade, gut das der riss nur ca. 0,5mm breit war.
und, einschleifen, war nicht so wichtig. Beim Schweißen von Alu mit Elektrode (Dicke 4mm) und der Stromstärke taucht man sehr weit ins Material ein, d.h. man deckt den kompletten riss voll ab (muß halt beidseitig schön draufhalten) aber danke für die posts.